Massiver wandernder Schmerz in rechter Gesichtsseite - was kann das sein? (Schmerzmittelresistent)

2 Antworten

ich habe diese unerträglichen schmerzen hinter mir,genau wie sie hab ich alles,aber auch alles versucht,um herauszufinden was diesen, meist am tage anhaltenden schmerz verursacht bzw.welchen namen man dieser krankheit geben kann.es wird sich um eine atypische gesichtsneuralgie handeln.bitte gehen sie sofort zu einem neurologen,bevor es cronisch wird,denn dann geht es ihnen so wie mir .keine op,nichts hat geholfen.auch in der schmerzklinik(kiel)konnte man die gesichtsschmerzen nur mit opiaten lindern.nun hab ich mittlerweile 9jahre damit zu tun u.heut, trotz medikamenten den ganzen tag schmerzen,wie sie es beschreiben.gehen sie zum arzt.ich hoffe ich konnte ihnen ein bißCHEN HOFFNUNG GEBEN.ihre hallala

na das war ja sehr hoffungsvoll...

0
@Bartonella

sie wollten doch wissen,was es evt.sein könnte.von hoffnungen, war nicht die rede.

0

Hallo, ich habe seit September die gleichen Symptome und habe auch beim Zahnarzt angefangen. Der hat nicht´s gefunden, wir haben alles ausprobiert, Zahnhälse, Fehlkontakte ... nicht´s hat geholfen also habe ich Wochen lang Schmerztabletten genommen, weit über die empfohlen Dosis. Dann ging ich zum Hausarzt der ein CT angeordnet hat - kein Befund. Wieder Schmerztabletten. Danach ging ich zu einem Kieferchirungen der hat dann eine Kiefergelenkserkrankung diagnostiziert und mir Krankengymnastik und Fango verordnet. Ich bin gerade in Behandlung und gespannt ob es hilft. Ich soll auch mit Rotlicht bestrahlen und so oft es geht Wärme ( Dinkelkissen, Kirschkernkissen etc.) auflegen. Es ist mit Wärme bis jetzt immer besser geworden, sogar teilweise ohne Schmerzmittel. Versuch doch aus ob Dir Wärme an der schmerzenden Stelle gut tut. Gute Besserung. Wäre schön zu hören ob´s besser wurde. Einen schönen Abend

Was möchtest Du wissen?