massive Candida Kolpitis mit Kernvergrößerungen , was genau ist das ?!

2 Antworten

Hallo woelfchen,

Du hast eine massive Scheidenentzündung die durch den Pilz Candida hervorgerufen wurde. . Bei Netdoktor(de) kannst Du unter Scheideninfektionen (Vaginalinfektionen) einiges zu einer Candidainfektion unter der Überschrift Pilze lesen!

http://www.onmeda.de/krankheiten/scheidenentzuendung-ursachen-1733-3.html

Ich weis nicht ob der Frauenarzt Dir schon etwas verschrieben hat. Es fällt mir schwer einen türk. Frauenarzt vor zustellen.

Alles Gute Stephan

Hallo Stephan , danke für deine Zeit :) Für die Links auch . Ja, ich bekomme Antifungol Hexal 6 Kombi.

meinst du , es kann sich noch weiter ausbreiten ?! Und wenn ja , wohin?

ich glaube es gibt auch nur wenige türkische FA , die männer sind , aber fast alle türkischen Frauen dürfen nur zu türkischen Ärzten gehen. Da hier 60 Prozent türken wohnen , hat es sich wohl angeboten, dass sich einer hier niederlässt.

LG

0
@woelfchen76

Eine Pilzinfektion kann nicht aufsteigen sowie eine bakterielle Vaginose. Dennoch sollte man diese behandeln.

0
@woelfchen76

Hallo woelfchen, Du solltest schon das Medikament hier Antifungol Hexal 6 Kombi. nutzen Denn so ein Candida Pilz kann schon u.U. ziemlich hartnäckig sein! dann wird sich auch nichts weiter ausbreiten

Alles Gute Stephan

0

Dies heißt eigentlich, dass du eine Pilzerkrankung bzw. Scheidenentzündung hast, die sich massiv ausgebreitet hat. Den Frauenarzt würde ich allerdings auch wechseln. Hat er dir wenigstens Antimykotika verschrieben!?

Alles Gute von rulamann

Hallo Ruleman, es ist ein hochnotpeinliches Thema, aber naja man sitzt ja vor dem Bildschirm , und sieht niemanden in die Augen *g

Ja, er hat mir ein medikament verschrieben.

Antifungol Hexal 6 Kombi heißt es.

Bislang hab ich es aber noch nicht genommen , da ich erstmal den Befund abwarten wollte , da in der Vergangenheit Trichomonaden festgestellt wurden. Aber die sind ja seit 5 Jahren abgetötet, und gut zerstört worden, Hatte Angst , dass sie wieder da waren ^^

Danke für deine Hilfe :)

0
@woelfchen76

Antifungol Hexal 6 Kombi ist ein Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Scheide. Das konnte er wenigstens erkennen. Aber wechsle trotzdem, wenn der kaum deutsch spricht, ausser du lernst türkisch. ;-)))

Weiterhin alles Gute von rulamann

1

Candida Speicheltest ?Wirklich?

Hallo, habe neulich über einen Candida-Spucktest gelesen. Man nimmt ein Glas mit Wasser und spuckt nun darain, worauf man den Speichel beobachten soll. Wenn man Candida hat zieht der Speichel so weiße Fäden und ist so milchig, was bei mir der Fall war... Jetzt die Frage:

Stimmt dieser Test?Hab' ich jetzt Candida?Und hat jemand von euch diesen Test auch schonmal durchgeführt?Wie war das Ergebnis?

...zur Frage

Candida Albicans Antikörper festgestellt, frage dazu ?!

Hallo Leute,

ich ( m, 23 jahre ) war letztens beim Arzt wegen meiner Jahre lang anhaltenden Durchfälle, blähungen. Habe mich zuerst nie getraut , hab mich dann aber doch dazu entschieden mal zum Arzt zu gehen. Dort wurde Blut abgenommen , stuhlprobe musste ich abgeben und wurde auf okultes blut im stuhl getestet.

Blut: Alles bestens Okultes Blut im stuhl: kein blut, alles in Ordnung Ultraschall: alles okay Stuhlprobe: ANTIKÖRPER gefunden ( Candida Albicans Pilz ) !!!!!

Hat jemand ne Ahnung was dieses ANTIKÖRPER bedeutet ? Und wie ich den Pilz wieder los werde?! Denn es ist ist echt nervig mit diesen ständigen Durchfall, breistuhl , after jucken, blähungen zu leben. Hat jemand erfahrung mit Candida Albicans??

Wäre für Ratschläge sehr sehr dankbar

Freundliche Grüße

...zur Frage

weisse "nester" im stuhl

Hallo bis vorletzte woche hatte ich ca 2 wochen lang leichte verstopfung, danach ca 3 tage übelkeit und jetzt durchfallartige beschwerden, dh ich muss wie beim durchfall ganz dringend auf die toilette, dann kommt erst ein bischen schleim und dann ganz normaler aber "klumpiger" stuhlgang. heute habe ich zufällig gesehen, dass auf den klumpen jeweils ca 5 cent große weisse "nester" drauf waren, die sahen aus wie schimmel oder nester mit winzigen eiern. der stuhl war auch teilweise ziemlich hell - weiss verfärbt, schon ungewöhnlich. letzte woche hab ich schon mal weisse teile im stuhl gesehen, das waren aber nur so einzelne "reiskörner".

frage: können das würmer sein? da ich letzte woche auch am after jucken hatte habe ich helmex genommen, aber ausser dass mein bauch am nächsten tag total aufgebläht war ist mir nichts weiter aufgefallen. auch mein freund hat keine beschwerden.

oder candida? habe mal von solchen "nestern" gelesen, aber sehen die so aus?

...zur Frage

Benommenheit, Abgeschlagenheit seit Candida-Behandlung mit Grapefruitkernextrakt ?

Hallo liebe Leute. Wie ihr an meiner Überschrift sehen könnt, geht es mir seit meiner Grapefruitkernextrakt-Pilz-Therapie gar nicht gut. Ich fühle mich seit mittlerweile 9 Wochen müde/abgeschlagen und so als würde ich durch Watte laufen. Außerdem habe ich so ein "Benommenheitsgefühl in meinem Kopf".

Vor 12 Wochen fing ich meine Candida-Therapie an und hielt mich für 3 Wochen streng an die Pilz-Diät und nahm dazu GKE ein. Ich fing mit 1x3 Tropfen an und steigerte mich dann bis zum Ende der 3ten Woche auf 3x10 Tropfen. Am vorletzten Tag meiner Therapie fingen dann diese Symptome an. Es kam wirklich von einem Tag auf den anderen. Vorher hatte ich mich die ganze Zeit TOP gefühlt, als ob ich Bäume ausreißen könnte. Die Symptome, die ich seitdem mit mir rumtrage:

  • Benommenheit (meist von morgens bis circa 18/19 Uhr)
  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Schwere Arme und Beine

Es ist echt krass und in diesen 9 Wochen seit der Behandlung, ist es eigentlich nicht besser geworden. Hatte erst den Tipp bekommen, meine Leberwerte checken zu lassen, und diese waren auch erhöht. Allerdings ist dies 7 Wochen her und die Leberwerte sind wieder ok. Die Symptome sind aber immer noch da. Seitdem habe ich auch noch Vitamin B12, Eisen, Magnesium, Schilddrüsenwerte, Blutzucker kontrollieren lassen. Alles war in einem sehr guten Bereich. Bin langsam echt verzweifelt Leute, ich tappe im Dunkeln und meine Lebensqualität geht enorm den Bach runter. Ich bin mir zu 95 % sicher, dass diese Symptomatik von der Behandlung nzw. dem GKE herrühren muss. Ich weiß aber nicht mehr, was diese Symptome noch auslösen kann. Psychisch kann ich mich übrigens nicht beschweren, mir geht es soweit gut.

Ich hoffe einer von euch hatte vlt. schon ähnliche Erfahrungen mit GKE oder kann mir einen Tipp geben, was ich noch tuen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?