Massage vom Partner

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Verspannungen der Schultern kannst du einfach bequem hinsitzen. Dann hat dein Partner die Möglichkeit, dich überall da zu massieren, wo es sein muss, ohne dass er dich bitten muss, hierhin oder dahin zu drehen. Im liegen geht das nicht so gut. Die Muskeln, die verspannt sind, sollten schön durchgeknetet werden, ohne auf die Wirbelsäule zuviel Druck auszuüben. Noch besser geht es, wenn man ein Massageöl verwendet. Das tut auch der eventuell trockenen Haut gut.

Also ein Laie kann meiner Meinung nach mehr Schaden als Nutzen anrichten. Eine Massage Ausbildung dauert nicht umsonst einige Monate! Man braucht ein fundiertes Wissen über den menschlichen Körper und natürlich auch Praxiserfahrung, um wirklich massieren zu können. Ihr könnt euch ja mal informieren, vielleicht kann dein Partner ja eine richtige Ausbildung machen, solltest du wirklich regelmäßig medizinische Massagen benätigen. Hier gibts zum Beispiel recht gute Infos über den Ausbildungsweg eines Masseurs http://www.bergler.at Gruß Moni

Schaue dir mal das Video an! Für die Massage verspannter Schultern liegst du am Besten auf dem Bauch. Viel Spaß beim Genießen. und Wohlfühlen!

Was möchtest Du wissen?