Massage selber machen, geht das überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich kann man sich an Armen, Beinen, Händen, Füßen und Bauch selbst massieren. Eigentlich überall dort wo man ohne Mühe hinkommt. Der Effekt ist manchmal noch größer, denn man kann nach seinen Empfindlichkeiten massieren und den Druck verstärken und verringern, wo es notwendig ist. Natürlich sollte man nicht einfach losmassieren, sondern sich erstmal Kenntnisse über die Massagetechniken zulegen. Sehr gut sind die Griffe und Anwendung in "Chinesische Heilmassage" erklärt.

Eine andere Person hat immer einen anderen Winkel und kann anders Druck ausüben. Ohne Hilfsmittel ist eine Selbstmassage eher weniger effektiv, aber sicherlich besser als gar nichts. Ich verwende öfters ein elektrisches Massagekissen, mir hilft das supergut. Auch diese Sessel finde ich gerade an den Beinen sehr effektiv, aber für zuhause ist er mir leider zu teuer...:)

Klar geht das, kein Problem. Aber man hält es oft nicht lange durch und verspannt sich im shclimmsten Fall an anderer Stelle. Wenn du die richtige Technik beherrscht, ist das aber durchaus wirjkungsvoll, beispielsweise bei einer verhärteten Wade.

Cu

An Stellen, wo man selber entspannt hinkommen kann ist das schon möglich. An Stellen des Körpers wo das nicht möglich ist, geht es schlecht, weil man keine entspannte Lage findet.

Hallo selbst Massieren ist schon möglich, versuch es doch mit Druckpunkt. Du Drückst mit dem Daumen z .B. auf eine stelle im Muskel wo du Schmerzen hast, es muss so richtig weh tun und mit der Zeit geht wird der Schmerz besser oder geht weg. Du solltest auch Dehnungsübungen machen z.. B. gerade sitzen Beine in rechtem Winkel gerade halten und Füße anziehen aber anleitung für die richtige Dehung findest du bestimmt im Internet. Im Liegen die Beine gerade hoch und Füsse anziehen geht auch viel Glück

Das kommt darauf an, was Du willst; entweder eine gute Massage, oder nur ein Gefummel.

Was möchtest Du wissen?