Marktverkäufer:ich habe trotz sehr warmer Kleidung immer eiskalte Füße, was kannich noch tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Es gibt solche Fußwärmer, die man sich in die Schuhe legen kann und die dann gleichmäßig Wärme abgeben.

Z.B. HOTRONIC m4 POWER PLUS FOOTWARMER SCHUHHEIZUNG FUSSHEIZUNG Nie mehr kalte Füsse mit den Hotronic Footwarmer POWER PLUS m4 Einlegesohlen. Die Wärme ist individuell einstellbar. Ladegerät, 2 Akkus, 1 Paar Sohlen, 1 Paar Heizelemente und zusätzlich einen selbstklebenden Stoffüberzug zur Montage auf Ihren eigenen Einlagen, Maßeinlagen oder Hotronic`s heizfertigen Schuheinlagen etc. alles ist dabei. Ideal für Mountainbiker/Radsportler im Winter, Skifahrer, Snowboarder, Reiter, Fischer, Jäger und alle, die unter kalten Füssen leider müssen. Die Einlegesohlen bekommen ihre Energie durch neueste Hochkapazitäts-NiMH-Akku-Packs (ohne Memory-Effekt), die für Tieftemperaturbereiche (minus 20 Grad) optimiert worden sind. Die Heizdauer wurde gegenüber dem Vorgängermodell um volle 150 % gesteigert. Das bedeutet: Heizstufe 1 ___ 28 - 32 Grad ___ ca. 19 - 21 Std. Heizstufe 2 ___ 36 - 41 Grad ___ ca. 7 - 9 Std. Heizstufe 3 ___ 40 - 47 Grad ___ ca. 5 - 6,5 Std. Heizstufe 4 ___ 57 - 62 Grad ___ ca. 2,3 - 3,75 Std. Die angegebene Heizdauer bezieht sich auf eine Batterietemperatur von minus 20 Grad Celsius! Einfachster Einbau in jeden Schuhtyp! Als HOTRONIC-Händler führen wir natürlich auch sämtliche Zubehör- und Ersatzteile, wie Semi-Custom-Sohlen (heizfertige, anatomische Schuheinlagen) und diverse zusätzliche Halterungen

(http://www.amazon.de/Hotronic-Footwarmer-m4-Schuhheizung-Fu%C3%9Fheizung/dp/B000NB9VW4/ref=sr_1_7?ie=UTF8&s=shoes&qid=1266573825&sr=8-7)

Die sind natürlich immer wiederverwertbar. Es gibt auch Einmal-Heizpads, den Link dazu findest du im Kommentar. Viele Grüße!

Hier der Link für Einmal-Wärmesohlen: http://www.warmpack.de/
Sohlenwärmer "S" werden aus der Verpackung genommen und einfach wie eine Schuheinlage in den Schuh gelegt. Es dauert einige Minuten, bis die Wärmer ihre volle Heizleistung entfalten. Ein Luxusprodukt für Ihre Füße. Die komplette Sohle wird für mehrere Stunden wohltuend erwärmt. Max. Temp.: 39° C, Durchschnitts-Temp.: 35° C, Wärmewirkung: ca. 5 Std., Haltbarkeit: mehrere Jahre, Einmalartikel: nicht wiederverwendbar, Inhalt pro Verpackung: 2 Stück

0
@Lexi77

wäre mir zu teuer, glaube ich. Dann doch lieber Wechselbäder nach dem Aufstehen und nach dem ende vom Markttag.

0

Ich habe oder hatte das auch oft, wenn ich während meiner Selbständigkeit auf angemieteten Flächen vor Kaufhäusern stand. Dann habe ich irgendwann angefangen, mich anders zu bekleiden - wenn der Körper insgesamt etwas zu kühl ist, sind auch kalte Füße wahrscheinlich.

Auf jeden Fall vom Kopf beginnend immer eine Mütze tragen, Taschenwärmer besorgen und notfalls die kleinen Dinger auch irgendwo in den Schuh klemmen! Desweiteren empfehle ich einen weichen Untergrund statt kaltem Beton, also einen kleinen Teppich zum Beispiel habe ich später immer verwendet bei Einsätzen auch wenn es 7-8 Grad waren.

Der Windchill sorgt dafür in Verbindung mit dem längeren Aufenthalt, dass man sich auch schützen sollte, wenn es keine Minusgrade sind. Viel Erfolg auf jeden Fall - hier noch ein paar Tipps und Möglichkeiten:

http://funtas-world.de/mode/10-mittel-um-sich-vor-kaelte-draussen-zu-schuetzen

Was möchtest Du wissen?