Manuelle Therapie bei Ischias-Beschwerden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du soltest auf jeden Fall zu erst zum Arzt, um herauszufinden, ob irgendwas organisches vorliegt.

Ansonsten habe ich hier einen Film gefunden, der über den "Warnschmerz" berichtet. Das dürfte auf dich zutreffen. Es geht nicht darum, Krankheiten zu finden, sondern den Schmerz an der Ursache zu behandeln. Viel Erfolg damit! Gute Besserung!

http://www.youtube.com/watch?v=T3vPH5kicjY&feature=PlayList&p=EEE8B8581A56A9FB&index=0

Du solltest dich auf jeden Fall erst einmal ärztlich untersuchen lassen um einen Bandscheibenvorfall aus zu schließen. Spritzen wäre in diesem Fall sicherlich nicht schlecht, dass vermindert eine lokale Ödembildung und kann so eine folgende Behandlung erfolgreicher machen. Um so länger die Nervenwurzel durch Bandscheibengewebe oder durch ein Ödem beeinträchtigt wird, um so schlechter ist dies für den späteren Heilungsverlauf. Ein Bandscheibenvorfall muss nicht immer operiert werden, allerdings gibt es noch viele andere Methoden als die Breus-Methode und man kann auch nicht sicher sagen dass diese Methode bei jedem Hilft. Das wär doch etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt. Doch mit einer guten und konsequenten Therapie kann man sehr sehr gute Erfolge erzeilen.

Ischias Nerv? + ziehen am Oberschenkel?

Hey Community, ich weiß das ihr keine Ärzte seit und auch keine Ferndiagnosen stellen könnt, aber vielleicht hattet ihr sowas ja auch schon mal und könnt mir weiterhelfen. Die rechte Seite über dem Po tut total weh, als ob was eingeklemmt ist (das zieht auch direkt über den Po). Manchmal so schlimm das ich nur unter Schmerzen von der Couch aufstehen kann, oder zb auch morgens aus dem Bett zu kommen ist manchmal gar nicht so leicht.. . Zudem zieht und drückt es auch vorne am rechten Oberschenkel, was ist das?

Spritzen hinten rein helfen immer nur einen Tag genau so wie ne Schmerztablette. Manuelle Therapie hatte ich gerade 6x, hat gar nichts geholfen. Bin so langsam ratlos. Wo kann ich damit hingehen, was kann ich machen?

Orthopäde, Scherztherapeut???

Ich hoffe auf Antworten, Tipps und Ratschläge von euch.

Liebe Grüße, Sarah.

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Manueller Therapie bei KG-Arthrose?

Jetzt ist mein rechtes Knie in Ordnung, jetzt fängt das linke an. Der Arzt hat mir Manuelle Therapie verschrieben. Wer hat Erfahrungen, hilft das?

...zur Frage

Osteopathie, oder manuelle Therapie bei Muskelverspannung?

Was ist effektiver bei einer Muskelverspannung am Schulterblatt? Osteopathie, oder manuelle Therapie?

...zur Frage

gut für den rücken?

Hallo! da ich große schmerzen habe im hals-schulterbereich, war ich beim arzt und der hat mir manuelle therapie verordnet. heute war ich das 3. mal da, es hilft auch schon. aber ich hab bemerkt, das ich erstens zugenommen habe und 2. keine kondition mehr habe, deswegen wollte ich mir einen ministepper oder einen slide stepper zulegen. aber sie die teile überhaubt rückenfreundlich? oder bekomme ich wieder schmerzen? und welcher von den beiden ist besser? meine therapeutin konnte da keine auskunft geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?