(Mann) Brennen beim Wasserlassen, ploetzlicher Druck und Ausfluss?

4 Antworten

Das klingt nach einem Harnwegsinfekt. Da Sie ein Mann sind, gilt der Harnwegsinfekt immer als "kompliziert". Sie können das überbrückend antibiotisch behandeln, aber wenn Sie wieder heim sind, sollten Sie sich unbedingt urologisch untersuchen lassen. Man muss ausschließen, dass andere Organe mitbetroffen sind (Prostata, Nebenhoden).

Falls Du in Thailand bist, hast Du Dir womöglich einen Pilz eingefangen, - falls es kein Restsperm war. Auch eine Blasenreizung ist möglich wegen zu wenig Wasser trinken.

Also, trink viel Wasser oder Tee, und vergiss die Kondome nicht. LG

also sex hatte ich keinen, aber das mit wenig trinken teifft auf mich zu. der arzt gat auch gefragt ob ich mir was eingefangen haben koennte... urin ph wert 9, rote blutkoerper 10 und weisse ueber 1000 .... bekomme jetzt antibiotika. das kommt davon wenn man mal ne bierpause macht :)

1

Höchstwarscheinlich liegt das an einem Blasen/Nierenstein zumindest hört sich das so an, auch wenn ich das mit dem weißlichen Zeug noch nie gehört habe.

Aber hoff' einfach drauf, dass dieser bald rauskommt, ansonsten hört sich brennen ja auch immer sehr nach entzündung an

ich sitze gerade im wartesaal eines hospitals und warte dass ich drankomme...

1

Was möchtest Du wissen?