Frage von victoria2510, 63

Mangel an Faktor 12. WAS HEIßT DAS

Bei mir wurde ein stark überhöhter PTT wert festgestellt und dann War ich bei mehreren Ärzten bis sich herausstellte das ich ein Mangel an faktor 12 habe. Und jetzt mach ich mir natürlich Gedanken und habe einige Fragen hoffentlich könnt ihr mir helfen und sie beantworten. 1. Hat man körperliche Beschwerden ? 2. Kann man es heilen?
3. Wenn ja wie? 3 Muss man Medikamente nehmen? 4.Gibt es lebensgefährliche Gefahren? 5 . Gibt es Risiken bei OPs? 6 sollte ich auf besonders achten?

Antwort
von GeraldF, 52
  1. Nein
  2. Nein
  3. entfällt
  4. Nein
  5. Vermutlich nein
  6. Nein

Hageman-Syndrom. Sehr selten. Keine Panik ! Sie haben bisher ja auch nichts davon gemerkt und so wird es bleiben. Die Störung ist messbar (PTT und andere Verfahren), spielt aber für die tatsächliche Gerinnung keine Rolle solange die Thrombozyten funktionieren. Der Erbgang ist autosomal rezessiv. Es gibt aber auch seltene Spontanmutationen.

Antwort
von dustywoman88, 9

haben dich die ärzte nicht aufgeklärt?

Kommentar von victoria2510 ,

Der Arzt der es herausgefunden hat hat mir es mir gesagt und das er mir ein Termin beim gerinnungspezialisten macht. Mehr nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community