Mandelsteine mit Munddusche loswerden?

2 Antworten

Hallo Gertrude,

ich habe auch manchmal solche Mandelsteine und habe auch lange Zeit nach einer Lösung gesucht. 
Wie du sie am besten herauslösen kannst, hängt ganz davon ab, wo sie in den Mandeln sitzen (wie tief und wie fest).

Meistens klappt es bei mir, sie mit dem Zeigefinger vorsichtig herauszudrücken. Dazu streiche ich mit leichtem Drück über die Mandel und der Mandelsteine fällt dabei heraus. Das musst du aber ein wenig üben, vor allem wegen dem von dir erwähnten würgereiz.

Die Mandelsteine, die ich so nicht herausbekomme sind meistens ganz kleine, die nur in irgendwelchen Furchen sitzen. Dort benutze ich dann eine Munddusche, um sie herauszuspritzen. Allerdings musst du dabei wirklich gut zielen und vor allem mit möglichst wenig Wasserdruck! Denn auch mit einem gebündeltem Wasserstrahl kannst du das empfindliche Gewebe dort verletzen.

Wenn dich die wiederkehrenden Mandelsteine wirklich so sehr stören, dann hilft lediglich eine OP, bei der die Mandeln herausgenommen werden, aber das solltest du dir gut überlegen und ich weiß auch nicht, ob das ein Arzt ohne weiteres machen würde. Ich selbst habe jedenfalls weitaus seltener welche, seitdem ich Milchprodukte und Alkohol meide. Ich weiß nicht warum, aber das hat das Problem für mich auf jeden Fall stark reduziert.

Ich hoffe ich konnte helfen, liebe Grüße :)

Hallo, danke für deine schnelle und umfangreiche Antwort! Bei mir ist der Würgereiz sehr stark, deswegen hab ich wegen einer Munddusche gefragt. Welche Munddusche benutzt du dazu oder ist das egal?

0
@IchGertrude

Ich habe eine große von Waterpik, hat mich aber auch einiges gekostet. Du kannst ja mal auf dieser Seite hier vergleichen, was deinen Ansprüchen entspricht: http://munddusche-tests.net

Aber eigentlich ist nur wichtig, dass du die Stärke des Wasserstrahls gut regeln kannst, was bei den meisten Modellen heutzutage gut geht (bei mir in 10 Stufen regelbar).
Eine Munddusche mit nur 2 Druckstufen z.b. würde ich nicht empfehlen, weil die erste davon meistens nicht sanft genug ist.

1
@kleinerwauwau

Ok, ich werd mal nachschauen. Ich habe gestern bei Mediamarkt eine im Angebot gesehen, vielleicht kaufe ich mir auch die. Ich weiß nur nicht mehr, wie da der Druck zu regeln war. Vielleicht fahr ich morgen nach der Arbeit noch einmal hin.

Danke nochmal, du warst mir eine große Hilfe!

0

Ja, die Mandelsteine sind halt so. Es nervt, wenn man weiß, dass man diese hat, doch am meisten nervt der Mundgeruch, der ganz unangenehm sein kann.

Ich selbst hatte sowas und aus eigener Erfahrung kann ich dir locker sagen, dass du dir keinen Kopf darüber machen sollst. Diese kann man locker behandeln und wenn diese rechtzeitig bemerkt, kann man es auch mit Munddusche machen.
Es gibt natürlich auch andere Tipps, doch diese muss man erst finden. Am besten wäre es, wenn man sich da auf einigen Seiten, wie z. B. http://www.tonsillensteine.com/?hop=phpoom informiert, weil man somit einen klaren Überblick bekommen kann. Hab selbst auf der Seite die für mich nötigen Infos gefunden und konnte sehr gut zurechtkommen. Empfehlen kann ich es jetzt auf jeden Fall weiter.

Grüß!

Was möchtest Du wissen?