Mandelentzündung - Ja oder Nein?

1 Antwort

Hallo Calli24,

ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es sich um eine Mandelentzündung handelt. Diese geht zwar mit weißen bis gelblichen, punktförmige oder schmierigen Belägen einher, äußert sich jedoch auch in geschwollenen, roten Mandeln. Außerdem sind häufig die Lymphknoten im Kieferwinkel dick und schmerzen. Typische Symptome sind zudem Hals- und Schluckschmerzen und ein generelles Krankheitsgefühl. Weitere Beschwerden einer Mandelentzündung kannst du hier nachlesen: https://www.ellviva.de/krankheiten/nervensystem/mandelentzuendung-symptome

Da du schreibst, dass du nur ab und zu leichte Schmerzen hast, deutet das ebenfalls nicht auf eine Mandelentzündung hin, die üblicherweise mit deutlich spürbaren Schmerzen einhergeht.

Ich würde an deiner Stelle probieren die leichten Beschwerden mit Hausmitteln zu lindern. Falls es nicht besser werden sollte, hol dir am besten nochmal eine dritte Meinung bei einem Arzt ein.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?