Mandelentzündung alternativ behandeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lullaby!

Ich habe sehr gute, jahrelange Erfahrungen mit den pflanzlichen "Cistus-incanus-Infektabwehr-Kapseln" gemacht. Die wirken gegen Bakterien und auch Viren!! (PZN 7303726) Anfangs braucht man 3x3 Kps., nach Besserung weniger. Wenn Sie allerdings so häufig eine Mandelentzündung haben, wäre es schon sehr sinnvoll, diese zu entfernen!! Ständig entzündete Mandeln können ihre eigentliche Aufgabe - die Abwehr von Erregern - ja gar nicht mehr wahrnehmen. Sie streuen dann höchstens selbst die Erreger durch den ganzen Körper, wodurch auch der Herzmuskel dauerhaft geschädigt werden kann! Da wäre die Entfernung der Mandeln wirklich das kleinere Problem!! Überlegen Sie sich das mal ganz genau!

Alles Gute wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Ihnen helfen konnte. Ich hoffe, Sie konnten das Problem inzwischen erfolgreich lösen. LG

0

Hallo, hätte für Dich mal einen Haus-Tipp. Stell mal ein Glas Wasser mit einem Teel. Salz vermischt ins Bad und gurgle ötter mal mit dieser Spülung. Schmeckt nicht gut, aber es hilft wenn Du es --öfter-- wiederholst. Auch zwischendurch mal ein normales Wassereis langsam lecken bringt Besserung. Hoffe es hilft Dir auch!

Hallo! Probiers mal mit den Grapefruitkernextrakt, bekommst du fast in allen Apotheken. Habe einen kleinen Bericht ins Forum gestellt. Wünsche dir eine gute Besserung, ich bin mir sicher das du mit den Grapefruitkernextrakt eine wundervolle Wirkung erlebst. Schreib mir ein Email wenn du mehr erfahren willst. [Emailadresse vom Support entfernt]

lg erwin

Liebe/r ERWIN63,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Außerdem solltest du vorsichtig sein mit der Preisgabe von persönlichen Kontaktdaten, die für jedermann sichtbar sind. Zu deinem eigenen Schutz habe ich deine Mailadresse editiert.

Viele Grüße,

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Hallo! Der "gast" unten hat es bereits sehr treffend beschrieben. Das Problem gerade bei Antibiotika-Medikationen ist ja, dass es das Immunsystem schwächt und die Infekte sich dadurch eher häufen und mit ständiger Einnahme dieser Antibiotika steigt auch das Risiko, dass die Keime resistent werden. Ich kann dir ein pflanzliches Antibiotikum empfehlen, das wird in der Naturheilkunde häufig verwendet, es heisst Angocin, du bekommst es rezeptfrei in Apotheken. Ohne Nebenwirkungen. Alles Gute!

Du solltest Dich von Ärzten für Naturheilverfahren behandeln lassen, was Antibiotika und Alternativen betrifft. Mit dem entfernen der Mandeln ist man mittlerweile vorsichtiger, weil dies Auswirkungen hat und zu neuen Krankheiten führen kann. Evtl.ist Dein Immunsystem geschwächt ( wird durch die Gabe von Antibiotika nicht besser) oder Dein Stoffwechsel ist gestört. Du solltest das abklären lassen beim Internisten.

Was möchtest Du wissen?