Mandelentzündung + Antibiotika = wie lange ansteckend?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine eitrige Mandelentzündung ist nicht mehr ansteckend, wenn das Antibiotika regelmässig eingenommen wurde und mindestens 24 Stunden verstrichen sind. Aber für dich ist es nicht gut wenn du wieder "auf Tour" gehst. Du solltest dich noch ein wenig ausruhen. Denn eine Mandelentzündung lässt sich mit Antibiotika zwar gut wegzaubern, aber der Körper hat trotzdem noch daran zu knabbern und braucht Schonung um wieder ganz fit und gesund zu werden.

Hallo,

eine Ansteckungsgefahr ist 24 Stunden nach der begonnenen Antibiotikatherapie praktisch ausgeschlossen, jedoch nicht unmöglich. Wichtig ist jedoch, dass das Antibiotikum wie verordnet konsequent zu Ende genommen wird, auch wenn es dir schon besser geht.

http://www.dr-gumpert.de/html/mandelentzuendung_ansteckend.html#c53162

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Was möchtest Du wissen?