Mandel-OP. Ja oder nein?

2 Antworten

Ich würde nicht so ohne weiteres JA zu der OP sagen. Erst einmal sollen Dir die Ärzte genau erklären, warum die OP notwendig ist und was passieren kann, wenn Du sie verweigerst. Manchmal ist es besser abzuwarten, denn die Mandeln haben auch ihren Nutzen und ihre Bestimmung. Sollte aber ein zwingender Grund dafür vorhanden sein, dann würde ich es machen lassen. Evtl. eine zweite Meinung einholen und das auch dem behandelnden Arzt im KK sagen, nicht dass die nur an die noch etwas verdienen wollen. Die Entscheidung mußt Du letztendlich selbst treffen und ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung.

Bei älteren Menschen, die noch im Besitz ihrer Mandeln sind, können die Mandeln zum Herd einer Krebserkrankung werden. Aus diesem Grund rieten Ärzte meiner Mutter noch im Alter von 57 Jahren dazu, ihre Mandeln herausnehmen zu lassen, dem sie dann auch nachkam und sich operieren ließ. Mir selbst wurden die Mandeln bereits als Kind entfernt und ich habe es nur ganz selten in meinem Leben bisher mal mit einer richtigen Erkältung oder Halsschmerzen zu tun gehabt. Ich kann nicht glauben, dass es mir noch seltener passiert wäre, wenn ich die Mandeln noch hätte.

Was möchtest Du wissen?