Mandel nicht wirklich angeschwollen, jedoch eitrig und Rachen entzündet. Was kann das sein?

3 Antworten

Das für Dich Wichtigste zuerst: Ob Du in die Schule gehen musst, kann nur ein Arzt entscheiden.

Der kann Dir auch in den Hals schauen und feststellen, um was es sich wirklich handelt. Wenn es Eiter ist, handelt es sich um eine Mandelentzündung. Wenn es weiße Stippen sind, könnten es auch Aphten sein.

Und Schnupfen und Halsschmerzen bekommt jeder mal. Damit kann und muss man auf jeden Fall zur Schule.

Vielleicht lässt Du Deine Mutter mal in Deinen Hals schauen. Sie kann Dir bei der Entscheidung 'Arzt ja oder nein?' sicher helfen.

Bei einer eitrigen Mandelentzündung solltest du unbedingt zum Arzt gehen. Unbehandelt können sich daraus nachfolgende Krankheiten entwickeln und aufs Herz gehen.

Der Arzt wird dir was verschreiben und entscheiden, wie es weitergeht.

Hallo!

Gegen Hals- und Mandelentzündungen gibt es viele gute Präparate,die du rezeptfrei bekommst. Lass dich bitte in der Apotheke beraten.

Da konventionelle Antibiotika schädliche für deinen Darm und somit für dein Immunsystem sind, rate ich eher zu Alternativen. Gerade bei Atemwegserkrankungen wird inzwischen allgemein davon abgeraten.

Wenn du dich sehr schlecht fühlst, kann dir deine Mutter für die Schule eine Entschuldigung schreiben.

Trinke viel Salbeitee,der wirkt ebenfalls desinfizierend.

Gute Besserung

Eitrige nagelbettentzündung?

Hallo:) seit Ostern habe ich meinen großen zeh angeschwollen und rot. Seitdem wächst auch der Nagel dort nicht mehr. Da ich aber keine großen Schmerzen hatte, bin ich nicht zum Arzt gegangen. Jetzt habe ich aber gestern entdeckt, dass sich an der Entzündung unter der Haut Eiter gebildet hat. Also dort wo der Nagel unten anfängt. Geht das von selber wieder weg oder was kann ich da machen?:/

Wäre echt lieb wenn ihr mir helfen könntet :)

...zur Frage

Ekelhafte stinkende Flüssigkeit aus meinen Mandeln:-(

Hallo! Im August letzten Jahres, hatte ich ne heftige Mandelentzündung. Ich habe Antibiotika bekommen was auch schnell und gut gewirkt hat. Was aber geblieben ist sind diese Tonsiliensteine, diese stinkende gelbe Flüssigkeit die aus meinen Mandeln fließt und der hintere Teil meiner Zunge ist dick gelb belegt. Ich habe schon alles mögliche ausprobiert! Mundspülung, Zungenschabber ich habe versucht diesen ganzen Mist aus den Mandeln zu holen aber nichts Hilft. Ich kann diesen Geruch und diesen ekelhaften Geschmack nicht mehr ertragen! Was kann ich tun, damit das endlich verschwindet einen Termin beim HNO habe ich schon gemacht aber das dauert noch.....Weiß jemand Rat?????

...zur Frage

Sieht so ein gesunder Rachen aus?

Sorry ich weiß, dass es extrem eklig aussieht, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass mein Rachen irgendwie komisch aussieht 🤔.

Vielleicht könntet ihr mir ja etwas dazu sagen, ob der Rachen gesund aussieht, damit würdet ihr mich wirklich beruhigen...

Schmerzen oder ähnliches habe ich keine.

...zur Frage

Was habe ich im Rachen?

Hallo Leute! :)

Also, ich habe gestern gemerkt, dass ich irgendetwas weißes am Rachen hab, aber es tut nicht weh. In letzter Zeit schwitz ich sehr stark beim Schlafen, was früher nicht der Fall war. Ich habe vor 3 Monaten im Schleim Blut gehabt, aber das kam nur einmal vor und ich habe mir nichts dabei gedacht und bin auch nicht zum Arzt gegangen. Ich habe auch ein leichtes Engegefühl im Hals, aber dazu muss ich noch sagen: ich habe Schilddrüsenunterfunktion, weshalb ich auch oft müde bin. Ich hatte auch Atemprobleme und bin zum Notarzt gegangen, die meinten aber das es von Stress kommt. Ich habe auch so "ziehen" bzw Druck im Ohr.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Leukozythen zu hoch?

Ich habe seit donnerstag ne fette eitrige mandel entzündung. War damit auch beim arzt und hab penicilin bekommen die 1.5 m. Ich hatte jedoch net das gefühl das es anschlägt. War also montag beim hno. Der machte bluttest um zu schauen ob es pfeifisches drüsenfieber ist. Heute rief er mich an um mir zu sagen dass ich das pfeifische drüsenfieber wohl schon früher hatte. Hab jetzt cefurax 500 bekommen. Dazu sagte sie dass mein entzündungswerte zu hoch seien. Normal sei 5. Bei mir wäre er bei über 95. Was heißt das? Dabei fühl ich mich heute viel besser als samstag oder Sonntag.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?