Manchmal schwitze ich nachts sehr stark - Woran kann das liegen?

1 Antwort

Ich weiß nicht wie alt du und ob du weilblich bist. Sollte es der Fall sein und du über oder um die 50 Jahre, dann kann ich dir sagen, dass es mit den Wechseljahren zusammen hängt. Leider gehen bei manchen Frauen diese Hitzewallungen, die ich auch seit 20 Jahren habe, nie ganz vorbei. Manchmal ist es besser, manchmal wieder schlechter.

Nachts ohne Ende schwitzen?!

Hallo, ich hab schon seit 1-2 Wochen das Problem das ich Nachts beim schlafen ohne Ende schwitze. Ich wache mehrmals Nachts aus um mein Tshirt was bis dahin fast Triefend nass ist auszuziehen oder die decke die auch total nass ist umzudrehen. Wenn ich dann morgens aufwache sind meine Finger schrumpelig und ich am ganzen Körper nass. Obwohl ich so schwitze friere ich auch ständig nachts.

Das ganze ist erstens sehr eklig und schlafen macht so auch kein spass mehr. Ich hab schon einiges ausprobiert. Die Heizung auf verschiedenen Stufen gehabt verschieden dicke Decken, Fenster auf oder zu. Nichts hat geholfen.

Was soll ich machen ?!?

...zur Frage

Kann Nachtschweiß ein erstes Anzeichen für die Wechseljahre sein?

In letzter Zeit schwitze ich nachts öfters und so dass ich morgens einen ganz feuchten Schlöafanzug habe und auch ganz feuchte Bettwäsche. Kann Nachtschweiß ein erstes Anzeichen für die Wechseljahre sein?

...zur Frage

Kalte schwitzende Füße jede Nacht.

Weiß jemand woran das liegen kann? Meine Füße schwitzen extrem unter der Bettdecke, sind aber total kalt. Ist immer so! Auch fühle ich mich recht warm an, ohne Fieber zu haben wie meine Freundin mich ständig wissen lässt.

...zur Frage

Starker Durst in der Nacht?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich, wenn ich Nachts zwischendurch aufwache (passiert nicht jede Nacht) wahnsinnigen Durst habe. Ich trinke dann im Halbschlaf bis zu einem Liter in kürzester Zeit. Woran liegt das wohl?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?