Man mir schmeckt nichts mehr :( -warum?

2 Antworten

Manchmal hat man einfach so Phasen. Das finde ich erstmal nicht so besorniserregend. Kein Appetit kann natürlich immer ein Symptom sein, dass im Untergrund was vor sich geht wie zum Beispiel eine depressive Verstimmung oder aber das der Stress sich so Luft macht. Iss erstmal nur das, was du wirklich gern magst und wenn es wenig ist, bewege dich so viel es geht draußen, das ist ja für die Kinder auch sehr gut und trinke regelmäßig und viel, dann sollte der Appetit auch wieder kommen. Wenn es dir zeitlich möglich ist, ist auch immer eine Yogagruppe oder autogenes Training eine super Idee zum Stressabbau.

Das könnte evtl. sogar noch eine Nachwirkung der Magen-Darm-Grippe sein. Es gibt einige Erkrankungen bei denen als Folge die Geschmacksknospen geschädigt werden können. Dazu gehören Diabetes mellitus, eine Zungenentzündung, eine Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) oder auch eine Grippe. Wenn du in einer Woche immer noch Geschmacksstörungen hast, solltest du als erstes diese Möglichkeiten abklären lassen.

Was möchtest Du wissen?