Kann es Magnesiummangel sein?

3 Antworten

Jugendliche, vor allem in der Pubertät sind häufig von Kreislaufschwäche - meist nach dem Aufstehen aus dem Liegen oder Sitzen - betroffen. Da kann es durchaus passieren, daß nach einer längeren Ruhephase das Blut quasi in den Beinen versackt und das Gehirn vorübergehend nicht genügend mit Sauerstoff versorgt wird.
Schlimmstenfalls kannst Du dadurch kurz ohnmächtig werden. In den meisten Fällen ist die Ursache zum Glück völlig harmlos und muß nicht ärztlich behandelt werden.
Du selbst kannst allerdings einiges dazu tun, Deinen Kreislauf "in Schwung" zu bringen.
http://www.gesunde-hausmittel.de/niedriger-blutdruck

orthostatische kreislaufstörungen sind in deinem alter sehr häufig.

http://flexikon.doccheck.com/de/Orthostase-Syndrom

geh bitte zum arzt, lass dich untersuchen - und dir gegebenenfalls kreislauftropfen verschreiben, die du bei bedarf nehmen kannst.

nach möglichkeit vor dem aufstehen aus dem sitzen die beine bewegen, damit der kreislauf in schwung kommt.

am morgen vor dem aufstehen einen schluck kaltes wasser trinken, die arme bewegen und ein bissel mit den beinen "zappeln".  dann ist der kreislauf schon mal leicht angeregt und das blut "versackt" beim aufstehen nicht in den füssen und das herz weiss, dass es jetzt mehr tun muss als ruheherzschlag. 

die kreislaufprobleme hören wieder auf, wenn du ausgewachsen bist.

gute besserung.

Das kann von einem niedrigen Blutdruck herkommen. Du bist ja noch im Reifeprozess und solltest dich gesund ernähren, damit dein Körper viel Vitamine und Mineralstoffe bekommt. Beerenobst ist besonders geeignet und setzt wenig an.

Außerdem solltest du nie ruckartig aufstehen, sondern dich innerlich vorbereiten und ein paar Übungen machen. Am besten sich recken und strecken, Arme und Beine bewegen, z. B. Radfahren.

Gymnastik und Bewegung ist überhaupt gut. Baue mal einiges in deinen Tagesablauf ein.

Das Trinken nicht vergessen, du musst auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, am besten stilles Wasser oder nur wenig Saft mit viel Wasser auffüllen.


Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Periode und Kreislaufschwäche?

Mir geht es seit ein paar Tagen kreislaufmäßig nicht besonders gut. Ich war am Freitag baden und mir ist schwarz vor Augen geworden, als ich wieder rausgekommen bin aus der Wanne, vielleicht war das Wasser zu heiß oder ich bin zu schnell aufgestanden. Gestern bin ich zur Bahn gelaufen und als ich von der Kälte in die warme Bahn kam ist mir wieder ganz schwarz vor Augen geworden und ich bin zusammengesackt, war für ein oder 2 Sekunden weg. Ich habe mich dann in der Bahn hingesetzt und bin an der nächsten Station ausgestiegen um Luft zu schnappen. Ich habe im Moment meine Periode. Hat sie einen Einfluss auf meine Kreislaufschwäche? Ich hatte noch nie vorher ernste Probleme mit dem Kreislauf

...zur Frage

Wie stärkt man effektiv den Kreislauf?

Ich habe öfter Probleme mit dem Kreislauf. Wenn ich aufstehe wird mir kurz schwarz vor den Augen und ähnliches. Es ist nicht dramatisch, aber ich würde meinen Kreislauf trotzdem gerne etwas stärken. Wie kann ich das am effektivsten machen?

...zur Frage

Schwindel/Kopfschmerzattacken?

Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder Schwindel-/Kopfschmerzattacken. Diese "Anfälle" laufen immer ähnlich ab. Erst kann ich nicht mehr richtig Sehen. Es fühlt sich an, wie als wenn man zu lange in die Sonne geschaut hat. Dieses Gefühl dauert etwa 20 Minuten an und danach wird mir richtig schlecht, als ob ich mich übergeben müsste oder gleich umkippen würde. Danach habe ich extreme Kopfschmerzen. Diese "Anfälle" habe ich etwa alle zwei Wochen. Sie kommen immer vollkommen überraschend. An diesen Tagen habe ich immer genug gegessen und getrunken Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Vielleicht eine Art Migräne? Ich bin mitte 20 und war eigentlich immer gesund.

...zur Frage

Ohmachts gefühle in der pubertät normal?

hey ich bin 13 und voll in der pubertät. Immer wenn ich schnell aufstehe wir es mir sehr fest schwiendlig und schwarz vor augen! ich habe immer das gefühl das ich in ohmacht falle! bin ich aber noch nie. Bei mir ist es immer so das mir ganz komisch wir! Für längere zeit wirds mir schwarz vor augen und sehr schwindlig! ist das normal? ich mache mie sorgen das ich irgentwann wirklich in ohmacjt falle!!! was kann man dagegen machen??? gruss ennio

...zur Frage

Was ist mit meinem Kreislauf los?

Hallo Leute, ich habe eine Frage. Undzwar geht es darum, dass mir genau am 11.05.2018 mitten in der Stadt plötzlich schwindelig wurde. Ich bin gestanden und merkte das mir immer wärmer und unwohler wurde. Irgendwann wurde mir dann immer schwärzer vor Augen und ich konnte immer schlechter hören. Meine Tante und meine Schwester mussten mich stützen, sonst wäre ich umgekippt. Ich war so wackelig auf den Beinen und ich konnte kurze Zeit nichts mehr hören. Meine Schwester sagte, dass ich richtig blass war und meine Lippen total weiß waren. Ich saß also auf einer Bank und ich wär eigentlich immer fast weggenickt, meine Tante musste mich wachhalten. Nach 30 Minuten ging es mir wesentlich besser, aber unwohl war mir trotzdem noch lange danach. Jetzt hab ich folgendes Problem: Es vergeht keinen Tag an dem mir eigentlich nicht schwindelig wird wenn ich aufstehe. Manchmal kommt der Schwindel auch ganz plötzlich wenn ich lange steh. Mir wird dann immer schwarz vor Augen und ich fange an nichts mehr zuhören für ein paar Sekunden. Ich bekomme immer Ohrensausen für eine kurze Zeit. Einmal war es sogar so schlimm, dass ich mich nichtmehr halten konnte und aufs Bett gefallen bin, ich bin dann nach 5 Sekunden wieder aufgewacht und mir ging es wieder besser. Es vergeht einfach kein Tag andem ich solche Beschwerden habe nachdem ich lange steh oder aufstehe. Manchmal ist es schlimmer, manchmal auch nicht so schlimm. Beim Arzt war ich noch nicht. Sollte ich mal zum Arzt gehen? Ich kann ja eigentlich schlecht zum Arzt gehen, weil ich es ja nur habe wenn ich lange steh oder gerade aufstehe. Er würde mir eh nicht glauben. Oder ist das nicht so schlimm und legt sich irgendwann wieder? Ich brauche euren Rat.

Danke das ihr es euch durchgelesen habt! 🙏🏼

...zur Frage

Bauchschmerzen und kopfschmerzen

Ich bin 14 jahre alt und habe jetzt schon seit ca. 1 Jahr jeden tag zwischen durch leichte bauchschmerzen und das ist jeden tag so ! Nach dem essen ist es dann schlimmer und ich habe das gefühl mich übergeben zu müssen. Außerdem leide ich seit ca einem halben jahr an kopfschmerzen das fängt morgens an wenn ich aufstehe dann wird mir erstmal ganz schwarz vor augen wird immer schlimmer das ich nurnoch ein schwarzen punkt sehe danach ist wieder alles weg,dann kommen meistens diese schmerzen in den augen und es geht weiter mit kopfschmerzen zwischendurch hab ich dann auch noch für ein paar minuten sehr sehr sehr starkes stechen an der Kopf seite.

Ich mache mir langsam sorgen weil es jetzt schon so lange geht,kann mir jemand sagen was das ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?