Magenschmerzen und schlecht Luft beim laufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hört sich nach untrainiertem Zwerchfell an. Solltest es zu Beginn der Fünfwochenpause  etwas ruhiger angehen lassen. Lauf besser in Intervallen, also 500M Joggen, dann 100M gehen, nochmal joggen, wieder gehen, ein kurzer Sprint über 30 M, wieder gehen, usw., kannst da variabel nach Empfinden sein. 

Solch ein Intervalltraining macht mMn mehr Spass, dank der Sprints fördert das Intervalltraining den Aufbau der Läufermuskeln besser, und ebenso wird das Herz besser trainiert, das Zwerchfell ist dabei nicht einem kontinuierlichem Atemrhytmus unterworfen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte an dem Tag, an dem man Sport macht, besser vorher etwas gegessen haben. Der Körper braucht die Energie für den Sport!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?