Magenschmerzen gehen nicht weg?

2 Antworten

Hey,

ich kann mich auch täuschen...aber deine beschriebenen Symptome könnte ich so beschreiben, wenn ich Sodbrennen habe.

Bei mir kommt Sodbrennen auch häufiger vor, wenn ich "längere Zeit" nichts gegessen habe, total Hunger habe und dann was esse. Dann fühlt sich das bei mir genau so an.

Es gibt ein paar Tipps gegen Sodbrennen (so kannst du zumindest feststellen ob es besser wird, oder vielleicht doch etwas anderes als Sodbrennen ist):

  • Weißbrot
  • Kartoffeln
  • säurearmes Obst (Banane, Apfel, Pfirsich, Weintrauben, Birne)

Wenn du dir jedoch absolut sicher bist, dass es Magenschmerzen sind und sich nicht um Sodbrennen handeln kann, dann solltest du auch ggf. mit den genannten Lebensmitteln vorsichtig sein.

Gruß und Gute Besserung

Ich vermute Neuralgien vom Rücken her. Geh zum Hausarzt oder direkt zu einem Orthopäden und lass die Wirbelsäule checken. VG

Was möchtest Du wissen?