Magenschleimhautentzündung trotz normaler Blutwerte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Hamburg, ich tippe da eher auf Helio bacter. Diesen Erreger kann man nicht im Blut nachweisen und er verursacht genau die Symptome, die Du hier schilderst. Meines Wissens wird dieser Erreger, der eine Magenschleimhautentzündung hervorruft, durch einen Atemtest nachgewiesen. Sprich Deinen Arzt am besten mal darauf an, bevor Du Dir hier unangenehme Untersuchungen machen lässt. Gute Besserung Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
02.10.2013, 08:05

Ich muss mich korrigieren: Heliobacter pylori können nicht nur durch einen Atemtest, sondern auch im Stuhl und im Blut (Antigen-Nachweis) nachgewiesen werden. Natürlich auch durch eine Magenbiopsie. Grüße Gerda

0

Man muss schon auf die Spiegelung warten um die Diagnose zu bekommen das Blutbild reicht da nxiht, es kann nur einen ertsen Hinweis geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du wirklich hast wird die Magenspiegelung zeigen, bis dahin solltest du der Rat deiner Ärzte befolgen.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch mal Iberogast Tropfen aus der Apotheke. Oder Heilerde! (Gibt es bei Rossmann z. B.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?