Magenprobleme durch zu schnelles Essen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hastig runtergeschlucktes essen, unruhe, nervositaet, aufregung und eile gehoeren nicht zu einer mahlzeit. das essen sollte man mit ruhe einnehmen und gruendlich kauen, denn die verdauung beginnt schon im mund. selbstverstaendlich kann es durch diese negativen eigenschaften zu magenverstimmungen kommen.

Das kann nicht nur so sein, das ist so. Einmal verträgt unser Verdauungssystem das schon, aber wenn es zur Gewohnheit wird ist es sehr problematisch. Der Darm vergisst nichts und ist sehr nachtragend.

JA, und zwar nicht nur wenn das mit Stress einhergeht. Auch schon die reine Mechanik des Magens hat Probleme wenn er zu viel Nahrung auf einmal bedienen muss! Das geht einfach nicht so gut, wie wenn er in Ruhe das Essen verarbeiten kann!

Gründe für unnatürlich schnelles abnehmen?

Seit mehreren Monaten schaffe ich es kaum mehr mein Gewicht zu halten; ich muss extra viel Süßes essen damit ich nicht noch mehr abnehme und wenn ich dann paar Tage aufhöre geht mein Gewicht sofort runter insgesamt hab ich schon fast 10 kilo verloren und bin schon laut bmi im untergewicht. Ich bin 21 und hab schon meine schilddrüse kontrollieren lassen da war alles in ordnung. Was gibt es noch für Gründe die dafür sorgen dass man plötzlich so schnell abnimmt ? Und was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

intervallartige Übelkeit?

Hallo,

ich habe immer mal wieder nach dem Essen (meist Mittagessen egal ob kaltes oder warmes) eine total seltsame intervallartige Übelkeit. Die fängt so etwa 10 min nach dem Essen an. Dann kommt plötzlich wie aus dem nichts für ca. 5 sec ein Gefühl als müsste ich mich gleich übergeben und ist dann auch so schnell wies kam wieder weg. Das ganze wiederholt sich so alle 3 min und dauert meist eine halbe bis ne Stunde an. Andere Symptome wie Bauchschmerzen etc. habe ich nicht. Weiß einer was das sein könnte?

Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe :)

...zur Frage

Wie schnell bekommt man einen neuen Impfpass?

Ich habe heute Nachmittag einen Arzttermin. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um meinen Impfpass anzusprechen. Leider habe ich diesen nämlich verlegt. Zum Glück habe ich noch Kopien von meiner letzten Fernreise, sodass dort die neusten Impfungen drin stehen. Kann mir heute direkt ein neuer Impfpass ausgestellt werden oder wie lange dauert das?

...zur Frage

Hat ein Reizmagen immer psychosomatische Ursachen?

Seit längerer Zeit habe ich immer wiederkehrende Magenbeschwerden.

Diese äußern sich nach dem Essen meist in Form von Übelkeit, Sodbrennen und teilweise auch leichtem Schwindel. Das Essen spielt dabei keine Rolle.

Der Arzt hat recht schnell einen Reizmagen diagnostiziert und vermutet einen psychosomatischen Hintergrund. Nun möchte ich aber auch gerne wissen, ob ein Reizmagen denn nicht auch durch organische, körperliche Ursachen ausgelöst werden kann. Kennt ihr euch damit aus?

...zur Frage

Starke Rücken und Bauchkrämpfe nach dem Essen....Was kann das sein?

Vorhin als ich was gegessen habe, habe ich richtig starke Bauch und Rückenkrämpfe bekommen. Ich musste auch öfter mal aufstoßen, und bin die ganze zeit so komisch zusammen gezuckt und mein Herz war richtig schnell... Habe mir dann ein körnerkissen warm gemacht, und es auf meinem Bauch gelegt und dann war es nach einer halben stunde weg. Ich hatte das jz zum ersten mal gehabt. Sonst hatte ich meist immer nach dem essen Bauchweh und musste dann dringend aufs Klo. kann mir da irgendjemand helfen oder mir sagen was es sein könnte? :(

...zur Frage

Weche Lebensmittel vor einer Darmspiegelung eignen sich?

Ich habe nächste Woche eine Darmspiegelung. Man bekommt ja auch eine Art Medikament davor, die abführt. Aber welche Lebensmittel eignen sich denn noch davor? Irgendetwas, das vielleicht möglichst schnell wieder draussen ist.. Und kann man danach gleich wieder normal essen oder ist der Darm irgendwie gereizt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?