Magenkrämpfe, Verstopfung, Brust und Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Schwitzen und bitterer Geschmack im Mund?

0 Antworten

Kann ich von einem nächtlichen Döner eine Lebensmittelvergiftung bekommen haben?

Hallo! Ich habe gestern nach einem Barbesuch noch einen Döner mit Pommes gegessen um ca. 2.30Uhr nachts. Am Tag darauf (heute) habe ich normal gefrühstückt (Müsli) und Mittaggegessen (Pasta) und hatte normalen Stuhlgang. Ab ca. 17 Uhr dann Blähungen und nun 2x Durchfall. Ich habe im Moment aber keine Krämpfe und mir ist nicht übel, lediglich mein Darm scheint sehr zu arbeiten.

Ich habe panische Angst, dass es sich um eine Lebensmittelvergiftung seitens des Döners handelt. Kann das sein? Habe bei so etwas immer Panik aber denke auf der anderen Seite, dass es ja schon lange gedauert hat, oder?

VG und DANKE!!!

...zur Frage

Unterbauchschmerzen - kann das der Appendix sein?

Guten Abend. Ich hatte zuerst bis vor ca 3 Wochen starke Magenkrämpfe, die plötzlich aufhörten. Allerdings haben sie vor ca. 2 Wochen wieder angefangen, allerdings nicht so stark. Gestern hat es angefangen im rechten Unterbauch zu zwicken. Jetzt tut es weh, ist aber nicht ständig da, mir ist schlecht, fühle mich ein bisschen benommen. Wenn ich links drücke, tut es rechts weh und es strahlt in den unteren Rücken aus. Fühle mich auch ziemlich schlapp. Allerdings hab ich weder Fieber, noch unerträgliche Schmerzen, deshalb bin ich ein bisschen verunsichert. Hab außerdem vor drei Monaten meinen Sohn bekommen. Kann das trotzdem ne Appendizitis sein, auch wenn es nicht so heftig ist? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?