Magenbeschwerden, 20 Jahre alt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Sarah,

solche Magenbeschwerden können natürlich von vielem kommen, daher ist es wirklich sinnvoll das durch einen Gastroenterologen abklären zu lassen. Da du aber letztes Jahr sehr oft Antibiotika genommen hast, kann es natürlich sein, dass deine Darmflora, also die Anzahl und Vielfalt der nützlichen Bakterien in Deinem Darm, schaden genommen hat. Denn Antibiotika können nicht zwischen nützlichen und schädlichen Bakterien unterscheiden.

Eventuell kannst du es ja mal mit einem Probiotikum versuchen, dass Deine Darmflora wieder aufbaut. Das ist meist ein Pulver, dass du in Wasser gelöst trinkst.
So funktioniert das genau: http://probiotika-blog.de/probiotika-themen/darmflora-sanieren-mit-probiotika/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sarah,

ich lese ganz klar raus, dass Du bereits einiges erfahren hast in dem Bereich. Ich empfehle dir ganz klar, vor allem auf die künstlichen Energiepusher zu verzichten. Ich weiß, dass Energydrinks schmecken. Auch Kaffee solltest du vielleicht sein lassen. Aber viel wichtiger sind diese mit Citronensäure vollgepumpten Drinks!

Sie reizen den Magen so dermaßen!! Ich selbst studiere in der Forschung ( Bereich Sport ) und untersuche derzeit die Wirkung von solchen Stimulanzien auf Ausdauerleistung.

Da du bereits seit Monaten Schmerzen hast - Suche dir einen neuen Arzt auf - Eine MEinung eines weiteren Fachmans schadet nicht. Vor allem wenn dein Arzt es einfach nur als Reizmagen abtut. Und sonst empfehle ich dir sich mal in die Energydrink-Substanzen einzulesen. Lass das sein.. Es wird dir besser tun. Glaub mir..

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?