Magen-Darm-Krämpfe ohne Erbrechen und Durchfall - was ist das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte früher auch oft Unterleibskrämpfe. Bei mir hat die regelmäßige Bauchmassage geholfen. Hände auf den Unterbauch legen und mit der rechten Hand beginnen in Richtung Daumen zu massieren, dann links und dann beide Hände.

Dann linke Hand unter dem Nabel, rechte darüber und wieder erst rechts dann links dann beide Hände und dann Hände nochmal wechseln.

Immer 10-15 mal mit jeder Hand und mit beiden Händen kreisen und immer in Richtung Daumen. Intensität so wie es dir gut tut. Ich habe das lange Zeit früh noch im Bett und abends auf dem Sofa gemacht.

Auch Magnesium und Calcium kann Krämpfe lösen. Es ist auch gut mehr Bitterstoffe in die Ernährung einzubeziehen. Bei Tee hilft am besten Wermuttee oder Fencheltee.

Was möchtest Du wissen?