Magen Darm Grippe was hilft?

2 Antworten

Nichts einnehmen, abwarten.

Kohle kann helfen, Gifte aufzunehmen und dadurch die Ausscheidung zu verlangsamen.

Wasser ist wichtig! Dann eben schluckweise (im Mund anwärmen) und abwarten, ob es drin bleibt. Spucken musst Du wahrscheinlich so oder so. Irgendwann hört das auch wieder auf.

Aber auch Salz ist wichtig. Ab und zu ein paar Krümel auf dir Hand sind das mindeste. Eher mehr.

Oder hast Du Elektrlytlösung da? Am zweiten Tag solltest Du irgendwas nehmen, Kalium (Banane lutschen, Apfelessig in Wasser) und Mg (Kapseln schlucken).

Keine Medikamente, die Schadstoffen sollen so schnell wie möglich deinen Körper verlassen. Trotzdem immer viel Wasser trinken, einen oder zwei Tage nichts essen schadet auch nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Mein ausgeübter Beruf im Krankenhaus

Und ein bißchen Salz dazu. Habe letzten Monat eine Patientin mit Wasservergiftung gepflegt. Die trank immer brav Leitungswasser …

0

Was möchtest Du wissen?