Magen- Darm- Problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann dir nur zu Bitterstoffen raten. Sehr gut ist Wermuttee, der räumt Magen und Darm auf, ist zwar gallebitter, aber sehr wirkungsvoll. Weiterhin sind Haferflocken sehr gut, roh als Müsli oder auch gekocht als Suppe. Außerdem würde ich dir mal die Bauchmassage empfehlen und viel Wärme, durch Auflegen von Wärmflasche oder Körnerkissen. www.gesundheitsfrage.net/tipp/anregung-des-stoffwechsels-durch-bauchmassage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lisssel,

du solltest jetzt keine Säurebildende Nahrung aufnehmen ,sondern Schonkost z.B Tee trinken oder Wasser ,Zwieback ,Weißbrot , Magerquark ,Möhren ,Kartoffelbrei(selbstgemacht)Banane, geriebener Apfel usw., kein Nikotin, kein Alkohol ,kein Kaffee

LG Bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pferdezahn 03.01.2014, 16:06

und kein ZUCKER.

2

Was möchtest Du wissen?