Magen - und Rückenschmerzen?

4 Antworten

Hatte ich auch mal, da bekam ich im Krankenhaus Kortison und Schmerztabletten. Trotz Pantoprazol hatte ich heftige Magenschmerzen, die strahlten auch in den Rücken aus. Ich konnte nichts essen und habe in 1 Woche 2 Kilo abgenommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und was war der Auslöser für die Magenschmerzen?

0
@Raini76

Die Tabletten. Musste ich wegen eines Bandscheibenprolaps einnehmen. Die Ärzte hofften, dass sich dadurch eine OP vermeiden lässt. Funktionierte aber nicht. Nach der OP waren sowohl die Schmerzen im Bein (verursacht durch die Bandscheibe) als auch die Magenschmerzen weg, da ich keine Tabletten mehr brauchte.

0

Nimmst Du Medikamente gegen Rückenschmerzen ?

Wenn ja, dann wäre es besser, mal  an der Ursache anzusetzen !
Ist denn bekannt ob es wirklich Rückenschmerzen sind ? 

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, ich vermute, dass das eher von Magen/Darm kommt, da ich auch Bauchschmerzen habe und die in den Rücken ausstrahlen.... habe auch viel Luft im Bauch...

0

Pantoprazol nix gut.

Richtig, du hast recht !  Und wenn dann nur ganz selten !

Besser wären Bittertropfen wie "Bitterkraft" oder " Bittersegen"
für die Verdauung. 

0
@Rucklas

Pantoprazol nehme ich nicht regelmäßig, nur bei Bedarf.....

0

Mit akuten Schmerzen geh bitte zu Deinen Hausarzt, oder falls Du bei einem Facharzt in Behandlung bist zu dem.

Schmerzpatienten werden am selben Tag rangenommen, musst nur Zeit mitbringen. - Schau auf die Homepage Deines Arztes, ob da etwas bezüglich Notfall + Termine angegeben ist. Oder rufe frühmorgens an und bitte um einen Termin für denselben Tag wegen akuter Schmerzen.

Du wünschst von uns eine Ferndiagnose, die wir ja nicht stellen können und auch nicht stellen dürfen.

Was möchtest Du wissen?