Macht lesen im Dunkeln wirklich die Augen kaputt?

1 Antwort

kaputt machst deine Augen damit nicht..es ist meist halt nur nicht angenehm bei schlechten Licht zu lesen, da sich die Augen sehr anstrengen und sie daher schneller ermüden was zu Kopfschmerzen führen kann. Aber einen Bleibendenschaden bekommst du nicht.

Macht es Sinn mit einer Schlafbrille zu schlafen?

Wenn man häufig wach wird, ist es dann sinnvoll eine Schlafbrille zu verwenden? Ich habe sowas noch nie benutzt, habt ihr Erfahrungen?

...zur Frage

Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen

Ist Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen wirklich so schädlich für die Augen? Was passiert denn mit den Augen?

...zur Frage

Lohnen sich Brillengläser für den Arbeitsplatz?

Der Optiker hat mit statt einer normalen Lesebrille eine Arbeitsplatzbrille angeboten. Mit der kann ich wohl wie mit einer Gleitsichtbrille gucken. So etwas besitze ich aber auch nicht. Jetzt überlege ich, ob ich den Mehraufwand bei den Kosten eingehen soll. Welche Erfahrungen habt ihr damit? Momentan strengt mich das Lesen sehr an und Schritft auf dem PC kann ich auch nicht immer gut lesen. Manchmal bekomme ich dadurch sogar Kopfschmerzen. Was meint ihr?

...zur Frage

Falsche Brillenstärke - Risiko für die Augen?

Im Supermarkt kann man doch so billige Lesebrillen kaufen. Wenn die richtige Brillenstärke nicht vorhanden ist - z.b. 2,5 kann man dann auch 3,5 nehmen oder macht das die Augen kaputt? Welche Auswirkungen hätte eine andere Brillenstärke?

...zur Frage

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das das Kind auch helle Haare hat?

Meine Schwester ist schwanger. Sie ist ganz blond, ihr Freund schwarzhaarig. Dunkel setzt sich ja fast immer durch aber wie hoch ist ungefähr die Chance, dass das Kind auch blond ist? Wie funktioniert das da mit der Vererbung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?