Macht es Sinn mit einer Schlafbrille zu schlafen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt - meiner Meinung nach - darauf an warum man wach wird. Es ist sinnvoll eine Schlafbrille zu tragen, wenn der Schlafraum nicht vollständig abgedunkelt ist, man deshalb weniger tief schläft und man vom kleinsten zusätzlichen Reiz geweckt wird. Wenn dein Schlafraum bereits vollständig abgedunkelt sein sollte und du dennoch häufig aufwachst, ist eine Schlafbrille wenig sinnvoll. Dann kommt das häufige Aufwachen evtl. von einer unangenehmen Raumtemperatur. Ich möchte noch anmerken, dass nicht jeder mit einer Schlafbrille schlafen kann. Von manchen Menschen wird sie - auch nach einer längeren Nutzungsdauer - als störend empfunden, wodurch sie noch weniger schlafen.

Also ich finde das gut. Ich mache das häufiger mal, insbesondere dann, wenn es irgendwo keine Rolläden gibt. Ich bin sonst gewohnt dunkel zu schlafen und werde dann sonst früh wach. Dafür finde ich es gut. Allerdings würde ich gut darauf achten, dass sie nicht zu eng ist, weil dann wird es nachts unangenehm.

Was möchtest Du wissen?