Macht der Hausrzt die Hautkrebsuntersuchung?

1 Antwort

Der Hausarzt kann dir eine Überweisung zum Hautarzt ausstellen. Du solltest dich jedoch im Vorfeld gründlich beim Arzt informieren, was so eine Untersuchung kostet. Hast du ein oder 2 Stellen am Körper, die der Arzt untersuchen soll, weil du Verdacht auf Hautkrebs hast, zahlt das die Kasse. Bist du unter 35 und möchtest ein Körper-Screening, das heißt, alle Stellen incl. Muttermale am Körper auf Hautkrebs hin untersuchen lassen, musst du es sehr wahrscheinlich selbst zahlen. Ich habe z.B. von der BIG Krankenkasse gehört, dass sie vereinzelt in Deutschland(z.B. in Berlin) diese Untersuchung von Geburt an übernimmt.

Was möchtest Du wissen?