Macht Botox die Haut taub?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Botox wird nicht in Nerven gespritzt, sondern ins Gewebe. Es wirkt nicht an sensiblen Fasern, sondern an den Nervenenden der motorischen Fasern. Dort hemmt es die synaptische Weiterleitung des Impulses an die Muskeln. Es kommt also zu einer Lähmung der Muskeln. Die Empfindungsqualitäten (Fühlen, Schmerz, ...) sind dadurch nicht beeinflusst. Es macht also nicht taub.

Bei einmaligem Spritzen von Botox wird nicht viel passieren. Aber wenn du dauerhaft Botox an die gleichen Stellen spritzen lässt, dann wird es deine Nerven schädigen.

Was möchtest Du wissen?