Machen Pflegestifte für die Lippen abhängig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Daß man von Lippenpflegestiften (speziell Labello) süchtig wird, geistert immer mal wieder durch die Medien.

Daß es körperlich abhängig macht, daran glaube ich nicht. Ich benutze einen Lippenpflegestift heute nicht häufiger (1 - 2 x täglich, manche Tage gar nicht) als vor 10, 20, 30 oder 40 Jahren.

Aber wenn Du im Zweifel bist, so hast Du doch genügend Alternativen. Honig oder Butter sollen die Lippen gleichfalls zart und weich machen, oder Vaseline, oder falls Du eine Feuchtigkeitscreme fürs Gesicht benutzt, versuchst Du es damit.

Übrigens, achte mal drauf, wie oft Du Dir mit der Zunge die Lippen befeuchtest - auch das macht auf Dauer rissige Lippen.

Was möchtest Du wissen?