Machen Eisenpräparate den Stuhl schwarz???

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mama2013,

die Färbung des Stuhl´s ist ganz normal,weil vom Körper nur ein Teil aufgenommen wird und nicht alles. LG

Du kannst auch zur Sicherheit bei deinem behandelnden FA nachfragen.

0
@sonne123

Dankeschön :-)) Für dich und deinem kleinen Sonnenschein alles, alles Liebe und Gute und natürlich wünsche ich dir das auch für die bevorstehende Geburt :-) Liebe Grüße

0

Zur peroralen Substitution sollten aufgrund ihrer wesentlich hoeheren Bioverfuegbarkeit und besseren Vertraeglichkeit zweiteilige Eisensalze in Form organische Chelate, wie Clysinat oder Glukonat verwendet werden (werden gut resorbiert). Die gleichzeitige Einnahme von Vitamin C verbessert zusaetzlich die Bioverfuegbarkeit. Dass man durch Eisen einen schwarzen Stuhl bekommt, ist mir nicht bekannt. Vielleicht wenn Du mehr als 50 mg einnimmst.

Hallo, Eisenpräparate färben den Stuhl immer schwarz, weil nicht alles vom Körper aufgenommen wird. War bei mir auch so - völlig harmlos. Gerda

Was möchtest Du wissen?