Mache ich mir was vor oder bin ich irgendwie krank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde dir unbedingt zu mehr Bewegung raten und unbedingt mit dem Rauchen aufzuhören.

Rauchen begünstigt Durchblutungsstörungen und ich denke, dass diese deine Beschwerden auslösen. Außerdem verstärkt das Rauchen alle Beschwerden, die man hat oder bekommt.

Durch mehr Bewegung kannst du deinen Kreislauf und dein Immunsystem ankurbeln und du fühlst dich besser und fitter. Versuch mal ein geeignetes Programm für dich zu finden.

Mir haben vor vielen Jahren die 5 Tibeter, findet man auf you tube, sehr gut getan, mich beweglicher, stärker und fitter gemacht.

Man muss aber täglich etwas tun. Oft reichen da 10-20 Minuten aus, es müssen keine stundenlangen Anstrengungen sein.

Natürlich gehört auch eine gesunde Ernährung dazu und auf alle Fertiggerichte verzichten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst, das du als Programmierer arbeitest, das heißt du sitzt den ganzen Tag am Schreibtisch,
da soltest du ab und zu mal eine kleine Bewegungspause machen und alle halbe bis Stunde aufstehen und dich Bewegen, Treppen steigen ist sinvoll.

Außerdem machen Ausdauersport, dann wirst du auch keine kleinen unterschiedliche Wehwehchen mehr haben.

Und dann lass das Rauchen sein, das schädigt deiner Lunge und dem Herzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal, has du keinen Hausarzt? Warum rennst du wegen jedem Wehwehchen ins Krankenhaus? Die Notaufnahmen da sind für echte Notfälle und nicht dazu gedacht, dass man da auf eigene Faust hinrennt. Such dir einen Hausarzt und schildere dem alles. Der kann sich dann ein Gesamtbild machen und dich langfristig betreuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd mal ne psychosomatische Klinik aufsuchen. Da bist Du in guten Händen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?