Lymphödem im Hoden?

1 Antwort

wieso möchtest du noch eine behandlungsmöglichkeit?

die ärzte haben sie dir doch bereits genannt. bei starkem übergewicht ist das narkoserisiko zu hoch.

daher haben die ärzte gesagt, dass du abnehmen sollst.

ich würde an deiner stelle auf die ärzte hören.

Sollte Mann regelmäßig zur Kontrolle zum Urologen?

Ich weiß es von meiner Freundin, dass sie zweimal im Jahr zum Gynäkologen gehen sollte. Sicherlich ist bei Männern eine so häufige Kontrolle nicht von Nöten, aber sollte man auch als Mann regelmäßig zum Urologen gehen?

...zur Frage

Verdacht auf verdrehte Niere - Angeboren? Schlimm?

Hallo,

ich komme gerade vom Urologen, da ich zum 4. mal dieses Jahr unter einer Blasenentzündung leide, die nicht richtig weggeht. Auch meine rechte Niere drückt seit einigen Tagen etwas. Der Arzt hat Ultraschall gemacht und dabei festgestellt, dass meine Niere verändert aussieht. Er vermutet, dass meine Niere verdreht ist. Ich war als kleines Kind schon mal im Kranken haus mit Verdacht auf ein Neuroblastom, dabei kam aber nur raus, dass meine Niere zu nah an meiner Leber ist. Kann es sein, dass sich die Niere im Laufe der Zeit einfach verdreht oder ist sowas immer angeboren? Wenn es nur angeboren vorkommt, müsste das bei mir schon längst festgestellt worden sein. Montag muss ich zur Blutabnahme und den Montag darauf zum Röntgen mit Kontrastmittel. Ich habe richtige Panik, dass ich etwas schlimmes habe.

Danke schon mal für alle Antworten! Nathalie (19)

...zur Frage

Entschlacken - wie kann man das sinnvoll machen?

Ich möchte im neuen Jahr einfach mal mit einer Entschlackungskur beginnen. Neues Jahr, das eignet sich doch für einen Neubeginn in Sachen Gesundheit. Wie könnte eine sinnvolle Entschlackung aussehen? Schaff ich das alleine oder brauch ich dazu einen Arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?