Lympho

1 Antwort

Hallo Darco. Also ich bin jetzt kein Spezialist aber du musst dir eigentlich noch keine Sorgen machen da sie die Kernstruktur auch wieder zusammenfügen kann. Sorgen solltest du dir erst machen wenn du Probleme bekommst z.B. Kreislaufprobleme, Atemnot, körperliche Schmerzen... Also einfach wenn du Probleme bekommst. Und solange du das nicht merkst dass da was anders ist musst du dir auch keine Sorgen machen. Liebe Grüße Bibi

Weisheitszähne, Symptome. Schwindel?

Hallo!

Ich habe schon seit längerem Probleme mit einer Art Druck im hinteren Kieferbereich. Hinten am Kaumuskel fühlt es sich verhärtet an, eine Art Druck. Außerdem ab und zu schummerig/Schwindel. Völlegefühl

Ich war schon in Behandlung wegen dem Schwindel. Wurde alles abgeklärt, auch MRT Schädel. Alles in Ordnung!

Im Blut wurden Borrelien festgestellt. Habe Antibiotikum bekommen und auch genommen. Erst war es einen Monat gut, nun fängt es wieder.

Könnten die Symptome von den Weisheitszähnen kommen? Habe noch alle vier.

Gibt es da einen Zusammenhang: Zähne -schummrig/magenprobleme

Danke im Voraus für Eure Antwort!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Lymphstau nach Hämatomentlastung am Knie?

Habe vor 2 Wochen ein riesen Hämatom (8x14x4 cm) am Knie präpatellar entfernen lassen. Habe immer noch Probleme mit der Beweglichkeit nach der langen Schonung von vor der OP. Aber das sollte mit Physio doch wieder was werden. Ich erhalte auch Lymphdrainage, damit die Lymphe besser abtransportiert wird. Jetzt meine Frage: durch die OP oder auch den Unfall davor sind ja sicherlich auch die Lymphbahnen zerstört worden. Bildet sich das wieder neu oder muss ich jetzt den Rest des Lebens zur Lymphdrainage?

...zur Frage

MRT ohne Kontrastmittel?

Moin,

Kann man ein MRT auch ohne KM machen lassen speziell wenn es um MS geht? Grüsse euch und hoffe jemand kann mir da eine Auskunft geben.

...zur Frage

Wirkt sich die Einnahme der Pille auf die Schilddrüse aus?

Vor Jahren wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, auch habe ich zu dieser Zeit (etwa auch 1 Jahr davor) mit der Pille verhütet.

Meine Homöopathin hatte damals schon angesprochen, dass es sein könnte, dass die Einnahme der Pille den Hormonhaushalt der Schilddrüse durcheinander gebracht hat.

Als ich meinen Arzt darauf angesprochen habe, der auch homöopatische Behandlungen anwendet und dem Thema offen gegenübersteht, meinte dieser nur, dass das auf keine Fall stimmt. Bei einem zweiten Arzt bekam ich die gleiche Antwort, na und jetzt würde ich gern eure Meinung hören :-)

Was denkt ihr, kann es sein, dass ein Zusammenhang besteht? Für mich erscheint es logisch, dass sich die zugeführten Hormone auf die Schilddrüse auswirken.

Danke für jeden Komentar, Vivian

...zur Frage

Schmerzen Scheide/Schambereich

Hallo, brauche dringend Hilfe! Habe nach intensiver, längerer Masturbation, am Wochenende, in der Schamlippe, neben der Scheide, innen einen Knubbel, spriche eine Vergrösserung festgestellt. Fühlt sich an wie eine Murmel, so gross und schmerzt aber....habe ich erst nachdem masturbieren bekommen..hatte ich erst einmal, auch damals, als mich der Partner sehr intensiv, lange und heiss mit dem/n Finger/n stimulierte........kann es sein dass hier eine Drüse vergrössert wurde, dadurch oder es im Genitalbereich Lymphdrüsen gibt?? Habe auch desöfteren Talgdrüsen die ich aufdrücke, was ich in letzter Zeit auch immer wieder an der linken Schamlippe tat, und eine davon ist sehr hartnäckig und tut auch sehr weh.....die Schamlippe ist eben nun auch geschwollen....tut eben weh......gibt es einen Zusammenhang von der Drüsenvergrösserung oder was es ist....zur Talgdrüse? Habe derzeit auch Angst mich weiter selbst zu befriedigen, da ich nicht möchte dass es wieder schlimmer wird....da es sich nun etwas beruhigt hat..........was kann ich tun? Arzttermin ist ausgemacht, aber erst Ende Juli.......möchte gerne mal wieder etwas mehr Nähe zulassen...ist Wochenende und ich habe eine schlimme Phase hinter mir (Trennung des Partners, lange alleine.....usw).....ist es möglich das eine Krankheit gar dahintersteckt?? Weiter hab ich sehr sehr unregelmässig meine Tage.....mal Anfang, mal Mitte, mal Ende des Monats......ist das ok? Nehme keine Pille, kein Verhütungsmittel im Moment......bitte auch iher unbedingt Antwort.....vielen Dank im Voraus.....GLG CHT.

...zur Frage

7 1/2 monate altes baby hat bei der brustwarze eine kreisförmige rötung(nicht gefüllt)

hallo.habe gerade beim baden mit schrecken festgestellt das meine 7.1/2 monate alte tochter bei der brustwarze eine kreisförmige rötung hat.also nur einen kreis bei der brustwarze.nun bin ich sehr verunsichert und da ich erst morgen beim kinderartzt anrufen kann hoffe ich sehr schon jetzt von jemanden eine antwort zu erhalten was es sein könnte ob das normal ist oder ob ich mich sorgen machen muss(die mache ich mir jetzt schon) sie ist im moment am zahnen, keine ahnung ob es etwas damit zutun hat.vielen dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?