Lymphknoten geschwollen, CRP-Wert 12 aber keine Symptome

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dir Azithromycin 500 verschrieben wurde dann vermutet dein/e Arzt/Ärztin dass es vielleicht doch was mit deiner Schnittwunde zu hat denn Azithromycin 500 ist unter anderem auch bei Haut- und Wundinfektionen zu verwenden. Es könnte schon sein ,dass durch die offene Stelle der Schnittwunde Bakterien eingedrungen sind und sich jetzt bemerkbar machen. Du solltest auf jeden Fall das Antibiotikum einnehmen bis die Packung aufgebraucht ist.

Ich wünsche dir eine schnelle und gute Besserung!!

Viele grüße rulamann

Danke dir! Es macht mich nur etwas stutzig, dass die Lymphknotenschwellung eher mehr wird als zurückzugehen. Aber vielleicht muss man da ja mehr Geduld zeigen.

0

Du solltest Dich trotzdem beim Arzt auf Pfeiffersches Drüsenfieber untersuchen lassen. Jeder reagiert anders mit seinen Blutwerten.

Was möchtest Du wissen?