Lungenkrebs bei Kindern und Jugendlichen?

1 Antwort

Auch Kinder können schon Krebs bekommen, da ist keiner vor gefeit

Vielleicht depressiv, aber ich kann mich niemandem öffnen?

Ich (weiblich) fühle mich seit ca.1 1/2 Jahren komisch. Ich weiß nicht woher das kommt, aber oft, wenn ich alleine in einem Zimmer bin schaltet sich meine Fantasie an und ich sehe wie ich oder jemand der mir Nahe steht stirbt. Wenn ich mit dem Fahrrad an Seitenstraßen vorbeifahre erwarte ich jeden Moment, dass ein Auto kommt und mich überfährt und was für mich erschreckend ist, es interessiert mich nicht, es ist mir schlichtweg egal und ich finde diese Vorstellung nicht mal schlecht.

Ich habe fast jede Nacht Probleme einzuschlafen, habe kaum Lust mich zu verabreden und oft merke ich, dass andere Menschen mich als nicht einfühlsam betrachten(sogar meine beste Freundin).

Meine ältere Schwester hatte eine sehr schwere Zeit, in der sie an Selbstmord dachte und sich selbst verletzt hat. Sie hat nur mit mir darüber gesprochen und ich habe ihr die ganze Zeit nur zugehört und wenn ich ein Problem hatte, habe ich gedacht, dass ihre noch größer sind und ich ihr ihre einzige Stütze nicht wegreißen darf. Für sie bin ich die Beschützerin und sie weiß, dass sie mir alles erzählen kann und ich wollte für sie stark sein. Nun ist sie mit meiner Hilfe wieder glücklich und braucht mich nicht mehr so sehr.

In dieser Zeit habe ich mir antrainiert, dass ich mit meinen Problemen selbst klarkommen kann und muss. Jetzt sind die Probleme zurück und ich habe in vielen Foren gelesen, dass man sich jemandem anvertrauen soll, aber ich kann das nicht mehr. Ich habe extreme Hemmungen das einem meiner Freunde oder meiner Familie zu sagen. In meinem ganzen Leben wurde mir von allen möglichen Leuten erzählt, dass meine Probleme nicht der Rede wert sind und sogar meine Mutter hat das getan.

Niemand der mich kennt würde das vermuten. Und inzwischen kann ich das Schauspielern nicht mehr abstellen, es ist ein Teil meiner Person. Ich bin verzweifelt und weiß nicht, was ich tun soll.

...zur Frage

Wie oft kann ich im Jahr die Kasse wechseln?

Weiß das jemand? Muss ich irgendetwas beachten, wenn ich meine Krankenversicherung wechseln will? Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

Hallo liebe Community,

da ich leider keine Tabletten im Haus habe, wollte ich Euch fragen, ob Ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel gegen Durchfall kennt.

Ich habe mal gehört, dass Salzstangen und Cola gut helfen sollen, stimmt das?

Vielen Dank bereits im Voraus für alle hilfreichen Antworten ;-)

LG, Jennifer

...zur Frage

Warum bettnässen bei Kindern, wenn sie längst schon trocken sein sollten?

Meine kleine Cousine schläft nicht bei Freundinnen, weil es ihr wohl oft noch passiert, dass sie nachts einnässt. Woher kommt das Bettnässen? Sie ist eigentlich schon in dem Alter, in dem ich gedacht hätte, dass das nicht mehr vorkommt (7 Jahre). Ist das normal? Kann da auch etwas körperliches hinter stehen oder hat das psychische Ursachen?

...zur Frage

Power Balance Armbänder (auch bei Kindern) ??

Hallo ! Ich weiß, das Thema war hier schon öfters zu lesen, hab auch viel nachgelesen aber irgendwie keine richtigen Antworten auf meine derzeitigen Fragen erhalten. Daher frag ich jetzt einfach nochmal nach. Wer hat denn hier eigentlich welche Erfahrungen mit diesen Armbändern gemacht - nicht nur im sportlichen Bereich ?? Hab auch schon mal gehört, dass die bei Diäten / Ernährungsumstellungen (Durchhaltervermögen etc.) schon irgendwie geholfen hätten..... Wie sieht es bei Hormonellen Problemen aus - hat da auch schon jemand Erfahrung (Haut- und Haarprobleme) ?? Und hat jemand schon Erfahrungen bei Kindern mit den Armbändern bzw. Ketten gemacht ?? Vielen Dank für Eure Mitteilung bzgl. Eurer Erfahrungen....

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?