Lungenentzündung, was sind die Symptome?

2 Antworten

Hallo,

wenn du den Verdacht hast, dass du eine Lungenentzündung hast, dann solltest du schnellstmöglich zum Arzt gehen, damit diese behandelt werden kann.

Typische Symptome sind Fieber und Schüttelfrost, wobei das Fieber schnell ansteigen kann. Husten ist ein weiteres Symptom, wobei der Auswurf (Sputum) erst unauffällig, doch später dann so ein komischer Braunton ist. Außerdem fällt einem das Atmen schwer und man fühlt sich schlapp und ausgelaugt. So war es bei mir einmal als ich eine hatte.

Gehe auf jeden Fall zum Arzt, denn ne Lungenentzündung ist nicht ganz ungefährlich. Der Arzt hört dich dann mit dem Stethoskop ab, um zu hören, ob die Lunge frei ist. AUßerdem klopft er deinen Rücken ab und macht später noch ne Laboruntersuchung. In manchen Fällen wird auch die Lunge geröngt.

Gute Besserung! Lg delfinii

Ich hatte 2009 auch eine Lungenentzündung. Mir tat beim Husten alles weh, der Hals sowohl auch das Dekolte'. Ich konnte nachts nicht mehr richtig schlafen, da mich der Husten aufhielt. Mir verging sogar das rauchen! Fieber hatte ich zb keins (war dort 19 Jahre alt). Auch meine Ärztin war überfragt, was ich wohl habe, da man beim Abhören wohl nichts feststellen konnte. Erst als sie nicht mehr wusste was sie machen sollte, da normale Medikamente wie Bronchipret, Sinupret, Bronch Heel usw. keine Besserung erzielten, schickte sie mich zum Rötgen. Und siehe da, eine linke einseitige Lungenentzündung. Dann kamen starke Antibiotiken zum Einsatz. Nach 4 Wochen ging es mir schon wesentlich besser. Man kann nicht wissen ob man eine Lungenentzündung hat oder nicht. Das kann dir nur dein Arzt sagen. Bzw, die Test die der Arzt macht. Liebe Grüße. ; )

Virale Lungenentzündung über 2 Wochen Fieber

Ich bin schon ganz verzweifelt! Mein Mann hatte plötzlich vor 2 Wochen Fieber bekommen, sind gleich am 2. Tag zum Hausarzt, hat ihn abgehort und gemeint ist sicher ein Virus, Fiebersenkende Medikamnte und Krankgechrieben. 1 Woche haben wir und das angeschaut, dann kam plötzlich am 5 Tag Husten dazu. Aufgrund des Feiertages dann erst am Montag ins KH - Diagnose Lungenentzündung. Antibiotika für 7 Tage bekommen, mein Mann wollte nicht im Krankenhaus bleiben. Nach 48 Stunden keine Besserung, seit Mittwoch ist er nun im Krankenhaus, aber auch dort keine Besserung, da es eine Virusinfektion ist und keine Baketerien helfen auch die Medikamente nicht. Die vielen Fiebersenkenden Mittel haben schon das Blutbild verändert und gestern hat die Ärztin bei der Visite gemeint, er darf jetzt auch keine fiebersenkenen Mittel mehr bekommen. Ich bin total verzweifelt und mein Mann auch! Kann nur liegen und bekommt Sauerstoff! Hat jemand schon Erfarung mit so einem hartnäckigen Virus ?? Dann bin ich dankbar für jede Anwort

Ach ja mein Mann ist 44 und war noch nie wirklich krank! Danke SK

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?