Lohnt sich eine Zeckenimpfung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Das liegt ganz daran, wo du wohnst. Wenn du z.B. an der Küste oder im Ruhrgebiet wohnst, dann brauchst du keine Zeckenimpfung. Wenn du aber z.B. im Bayerischen Wald oder einem Risikogebiet wohnst, dann könnte es trotzdem sinnvoll sein, denn du bist ja nicht den ganzen Tag nur in der Wohnung, sondern in der Freizeit vielleicht auch mal spazieren, im Wald oder so. Dann könnte so eine Impfung ggf. auch sinnvoll sein.

Ich bin Impfungen gegenüber immer ein bissl kritisch eingestellt, weil die Nebenwirkungen nicht genug bekannt sind. Auch bei der Zeckenimpfung stellt sich die Frage, es gibt ja viele verschiedene Typen und die Impfung wirkt nicht gegen alle. Also wenn du nicht beruflich fast jeden Tag im risikoreichen Gelände umherstreifst, würde ich es lassen.

Bei welcher Impfung sind denn die Nebenwirkungen nicht genug bekannt?

0

Wenn du weder in einem Risikogebiet wohnst, noch eine Reise in ein solches geplant ist, würde ich mir das an deiner Stelle schenken. Ich finde Impfungen zwar ne gute Sache, aber wenn es unnötig ist, muss es ja nicht sein.

Was möchtest Du wissen?