Lohnt es sich nach 2 Wochen Husten noch zum Arzt zu gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade da solltest du zum Arzt gehen, denn durch verschleppte Infektionen kann es zu langwierigen Erkrankungen kommen, die dann auf Lunge oder Herz schlagen können. Man muss eine Erkältung oder Entzündung richtig auskurieren, ansonsten ist das wie ein Ping Pong Spiel und man kommt nie richtig davon los. Ich würde dir auch empfehlen, deine Zahnbürste nach Infektionen auszutauschen, denn darin können sich auch Keime sammeln.

Gerade wenn der Husten länger anhält, sollte man zum Arzt gehen um abzuklären, das nichts ernsteres dahinter steckt.

Husten dauert einfach seine Zeit, und diese ist mit Sicherheit meistens mehr als zwei Wochen. Versuch mit viel trinken die Schleimlösung zu unterstützen. Ansonsten bleibt dir nur Geduld und Ausdauer. Leider, aber Husten dauert wirklich immer länger als alle anderen Erkältungsanzeichen. Gute Besserung für dich.

Wann sollte man mit Husten zum Arzt gehen?

Wann kann man Husten alleine kurieren und wann sollte man mit einem Husten zum Arzt gehen?

...zur Frage

Darf man bei normaler Erkältung beim Husten Blut spucken?

Ich bin sehr sehr erkältet. So sehr, dass ich beim Husten seit heute morgen ab und zu Blut spucke. Nicht sehr viel und kein Schwall, aber im Taschentuch sieht man das schon.. ich war vor 3 Tagen schon beim Arzt, da war es aber noch viel besser. Kann das noch eine normale Erkältung sein, oder heisst Blut spucken, dass es eine Lungenentzündung ist? Soll ich heute noch zum Arzt? Sonst würde ich morgen gehen, ich komm kaum vom Sofa runter und sobald ich raus gehe überfällt mich der Husten.

...zur Frage

Symptome wie extreme Müdigkeit und Husten seit Wochen?

seit 1-2 Monaten habe ich immer mal wieder extreme Müdigkeit wo meine Augen auch mega brennen und ich sie schwer aufhalten kann. War mal 2 Wochen lang jeden Tag so trotz ausreichend Schlaf (8-9 Stunden). Ist dann besser geworden aber seit paar Wochen hab ich diese Müdigkeit wieder. Ich könnte einfach die ganze Zeit nur schlafen, obwohl ich immer in den Sommerferien mindestens 10 Stunden schlafe, bin ich todmüde und dieses Augenbrennen ist auch immer da. Ich habe heute 11 Stunden geschlafen und als ich aufwachte hatte ich sofort dieses Augenbrennen und ich bin sehr müde. Woran könnte das denn liegen?

Ich habe auch seit mehr als 3 Wochen Husten, was anfangs normaler Reizhusten war, der nach 2 Wochen weniger geworden ist. Aber jetzt habe ich meistens abends/nachts so ein Husten der irgendwie von innen kommt. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll aber das ist ein heftiges Husten was auch zu Würgereiz führt beim Husten und ich muss dann immer so tief einatmen. Also irgendwie so ein tiefer Husten. Das kommt aber wie schon gesagt eher so abends oder nachts aber es ist nicht so viel und ich wache auch nicht davon auf oder so. Ich hatte auch nicht wirklich eine Erkältung, nur niesen was mich dann denken ließ, dass ich doch eine leichte Erkältung hatte, wo ich mir aber doch nicht so sicher bin. Allergien habe ich auch nicht. Zu den Symptomen kommt auch noch, dass ich so ein unangenehmes Gefühl im Hals habe zb beim Gähnen, hat sich aber gebessert. Ich weiß nicht ob es relevant ist aber ich hatte 1 Woche lang jeden Tag Durchfall, jetzt aber nicht mehr. Ich habe auch ab und zu Herzstechen..

Was meint ihr was ich habe? Ich werde zum Arzt gehen, wenn's nicht besser wird aber ich frage hier schonmal, vielleicht weiß einer was es sein könnte oder hat die selben Probleme. Danke im voraus

...zur Frage

Heftige Rückenschmerzen beim Atmen/Husten

Guten Abend,

war letzte Woche erkältet. Zuerst Halsschmerzen die nach zwei Tagen verschwanden und dann "leichte Bronchitis" - also am Anfang hat das Brustbein geschmerzt, aber der Husten war nicht sonderlich produktiv - minimal.

Nun fühlte ich mich eigentlich wieder besser. Jedoch haben sich seit ca. 2 - 3 Tagen Schmerzen beim tief einatmen und husten entwickelt. Heute war es so schlimm das ich zum Lungenfacharzt bin. Da war keiner mehr also bin ich in die Uni-Klinik zum Notdienst.

Dort wurde Blut abgenommen und ein Röntgenbild der Lunge gefertigt.

Lt. Arzt würde beides OK aussehen.

Damit hab ich mich dann auch erstmal abgefunden. Als ich dann auf dem Heimweg war, bin gelaufen, wurden die Schmerzen so stark das ich kaum atmen konnte. Beim Husten ist es noch schlimmer geworden. Weniger auf der Brust, aber extrem im Rücken. Vertikal relativ mittig und horizontal mehr auf der linken Seite. Ein richtig übles stechen.

Bin mir jetzt sehr unsicher was das sein könnte und was ich tun sollte?

Ist es möglicherweise nur heftiger Muskelkater? Kann eine Lungenentzündung auch so versteckt sein? Oder können das auch Symptome vom Herzen sein?

...zur Frage

Dobendan Strepsils. Grün! Scharf oder nicht?

Mich hats erwischt und hab husten und zum Lutschen Dobendan Strepsils die die Farbe grün haben so wie es aussieht. Befor ich eine auspacke und lutsche, wird vorraussichtlich morgen auf Arbeit sein möchte ich wissen ob die scharf sind. Schmecken die? Ich hab die noch nicht genommen, aber da ich heute wieder einen Hustenanfall hatte und das morgen denk ich auch nich besser sein wird, werd ich di mal einstecken. Bin seit Mittwoch erkältet....

...zur Frage

Krankheit oder doch nur Regeneration ?

Hallo,

Ich habe vor 2 Monaten aufgehört zu rauchen. Dann habe ich wegen einer Erkältung vom Arzt Ende November Antibiotika bekommen und sollte es drei Tage durch nehmen. Mir ging es auch wieder besser, allerdings ging der Husten nicht weg sondern blieb so und verschlechterte sich nicht nach der Behandlung. Seit circa. 2 Wochen habe ich dazu noch Rückenschmerzen sowie leichtes Stechen im Brustbein. Habe Angstzustände, Panikattaken. Nach dem Husten habe ich für knapp 2 sec. Ein gluckern in der Lunge. Jetzt meine Frage, ist das schon eine ernstzunehmende Krankheit oder reinigt sich meine Lunge einfach nur. Dazu muss ich sagen, dass ich über Karneval und auch zur Verbesserung meiner Verdauung zwei bis drei Zigaretten über eine Woche hinweg geraucht habe. Hängt es damit zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?