Löst sich mein Zahn auf?

2 Antworten

Dein Zahnschmelz wird an diesen Stellen weniger. Der Zahnschmelz wir schnell angegriffen, durch Säuren und scharfe Stoffe, die in den täglichen Nahrungsmitteln stecken. Du solltest eine Zahncreme verwenden, die den Zahnschmelz härtet. Der bereits verschwundene Zahnschmelz kann dir leider auch der Zahnarzt nicht mehr zurückzaubern.

Was verstehst du unter durchsichtig?

Die Sache ist die, dass die Schneidezähne an der Schneidekante eine gewisse Tranzluzenz (also Durchsichtigkeit) besitzen. Das liegt daran, dass das Dentin nicht bis ganz an die Schneidekante ranreicht. Somit wäre das absolut normal! Also, wenn deine Zahnform so ist wie immer, hast du eigentlich nichts zu befürchten. Vllt. ist es dir erst jetzt aufgefallen, aber schon immer da. Sollte es allerdings nicht normal aussehen, würde ich es von einem Zahnarzt anschauen lassen.

Stück vom Zahn abgebrochen

Hallo,

ich hab neulich mit meinen Schneidezähnen auf was ziemlich hartes draufgebissen. Dabei hab ich mir an einem Schneidezahn so ein bisschen die Kante abgebissen. Das ist jetzt so ein bisschen rau und huckelig. Es fällt eigentlich auch keinem auf. Zumindest nicht wenn ich nichts sage. Sollte ich aus medizinischen Gründen irgendetwas deshalb tun, oder lass ich es einfach?

...zur Frage

Durchscheinende rissige Zähne

Ich habe im Licht festgestellt, dass meine vorderen Schneidezähne teilweise durchsichtig sind und aussehen als ob sie Risse hätten. Ist das normal? eher nicht oder? Sind meine Zähne eher gefährdet, dass mal ein Stückchen abbrichto der heißt das der Zahnschmelz ist angegriffen? Sollte ich mal meinen Zahnarzt darauf aufmerksam machen?

...zur Frage

Eine dünne Schicht Zahnfüllung abgekratzt

Hallo,

Ich hab am unteren, linken Schneidezahn eine Füllung an der inneren Seite, da war schon immer so eine scharfe Kante gewesen, die mich nie wirklich groß gestört hat. Nun hab ich das wohl versehentlich etwas abgekratzt. Die Kante ist jetzt quasi weiter oben. Ein Loch ist nicht zu spüren, also das ist wohl noch gefüllt. Schmerzen hab ich auch keine. Muss ich damit jetzt zum Zahnarzt? War halt wirklich nur eine dünne Schicht.

LG

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit Zahnarztbehandlungen im Ausland gemacht?

Ich muss einige zahnmedizinische Behandlungen über mich ergehen lassen. Dafür habe ich mir bereits einige Kostenvoranschläge machen lassen, allerdings sind die sehr hoch ausgefallen. Jetzt überlege ich mir, ob es nicht Sinn macht, ins Ausland zu fahren. In Polen oder Tschechien sollen die Zahnbehandlungen sehr gut sein. Hat einer von euch schon mal Erfahrungen damit gemacht? Wie war das und wie ist das abgelaufen? Was es am Ende wirklich günstiger, trotz der Reisekosten? Wie habt ihr Kontakt aufgenommen?

...zur Frage

Nach Sportunfall Zahn locker?

Ich bin heute nachmittag mit dem Rad gestürzt. Sozusagen aufs Maul! Jetzt habe ich Schürfwunden- okay kein Problem, ne dicke Lippe - hab ich auch im Griff. Aber ich habe das Gefühl, dass meine beiden Schneidezähne etwas locker sind. Könnte es sein, dass ich sie jetzt verliere oder kann der Zahnarzt das noch beheben?

...zur Frage

Untere Vorderzähne schieben sich übereinander

Seit einigen Jahren beobachte ich bei mir ein leichtes langsames, aber nun doch deutlich sichtbares Übereinanderschieben der beiden unteren Vorder/Schneidezähne. Dies führt dazu, davon abgesehen, dass es nicht besonders schön aussieht, dass ich vor allem den hinten stehenden Zahn immer schlechter reinigen kann. Was kann ich tun, um den Vorgang rückgängig zu machen oder wenigstens zu stoppen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?