Löst sich mein Zahn auf?

2 Antworten

Dein Zahnschmelz wird an diesen Stellen weniger. Der Zahnschmelz wir schnell angegriffen, durch Säuren und scharfe Stoffe, die in den täglichen Nahrungsmitteln stecken. Du solltest eine Zahncreme verwenden, die den Zahnschmelz härtet. Der bereits verschwundene Zahnschmelz kann dir leider auch der Zahnarzt nicht mehr zurückzaubern.

Was verstehst du unter durchsichtig?

Die Sache ist die, dass die Schneidezähne an der Schneidekante eine gewisse Tranzluzenz (also Durchsichtigkeit) besitzen. Das liegt daran, dass das Dentin nicht bis ganz an die Schneidekante ranreicht. Somit wäre das absolut normal! Also, wenn deine Zahnform so ist wie immer, hast du eigentlich nichts zu befürchten. Vllt. ist es dir erst jetzt aufgefallen, aber schon immer da. Sollte es allerdings nicht normal aussehen, würde ich es von einem Zahnarzt anschauen lassen.

Stück vom Zahn abgebrochen

Hallo,

ich hab neulich mit meinen Schneidezähnen auf was ziemlich hartes draufgebissen. Dabei hab ich mir an einem Schneidezahn so ein bisschen die Kante abgebissen. Das ist jetzt so ein bisschen rau und huckelig. Es fällt eigentlich auch keinem auf. Zumindest nicht wenn ich nichts sage. Sollte ich aus medizinischen Gründen irgendetwas deshalb tun, oder lass ich es einfach?

...zur Frage

Leichtes Jucken am Zahn/Fleisch, leichter Druck im Zahn, leichte Schmerzen bei Druck auf Zahnfleisch

Moin,

seit gestern abend hat mein einer Schneidezahn angefangen zu jucken (ja ich weiß, Zähne können eigentlich nicht jucken) das hat sich dann auf das Zahnfleisch fortgesetzt und jetzt ist es so, dass der Zahn selbst irgendwie sich so anfühlt als wäre er zu hoch (den habe ich allerdings schon immer so (der ist vllt n Tickl höher als die anderen Schneidezähne) und es war bis jetzt nie was damit) und ich habe im Zahn so ne Art Druckgefühl.

Zusätzlich es es so, dass ich beim Druck auf das Zahnfleisch mit der Zunge von innen oder mit dem Finger von Außen einen leichten Schmerz verspüre bzw. So eine Art....naja... So en Mischung aus Druck und Schmerz im Zahn spüre. Wobei der Druck überwiegt. Zusätzlich habe ich jetzt da vorne so einen hmm komischen Geschmack. Kann das noch nicht so genau definieren.

Wenn man sich den Zahn und das Zahnfleisch anschaut, dann sieht allerdings alles vollkommen normal aus. Außer, dass vllt das Zahnfleisch etwas niedriger ist, aber das habe ich eigentlich auch schon immer gehabt. Jedefalls ist dort keine Rötung udn auch keine Blutung. Bluten tut es nur wenn ich da mit der Zahnseide rumfuhrwerke.

Sonst habe ich eigentlich keine Schmerzen. Also kann ganz normal essen und so. Nur das Gefühl ist sehr nervig und wenn ich gegen den Zahn drück mit der Zunge ist das son minimales Schmerzgefühl (schon irgendwie komisch...)

Könnt ihr mir dazu irgendwas sagen? Habe totale Angst, dass das irgendwie Paradontose oder sowas ist....

Achja putzen tu ich meine Zähne 2mal täglich (nach jedem Essen schaffe ich leider nicht dafür kaufe ich danach dann so ein Kaugummi ohne Zucker) mit einer elektrischen Zahnbürste mit Elmex Sensitiv Professional und spüle meistens (wenn ich es nicht vergesse) danach noch mit Listerine. Gelegentlich mache ich auch Zahnseide (wenn ich es nicht vergesse)

Eine Sache noch: Die unteren Schneidezähne (da wo auch der betroffene Zahn ist) sind nicht perfekt gerade sondern sind ein wenig ineinander verschoben. Also nicht krass sondern der betroffene Zahn steht ein mm hinter den anderen. Aber wie gesagt das habe ich schon mein gesamtes Leben lang.

ich hoffe, dass mir jemand die Angst nehmen kann oder ne Ahnung hat an was ich da geraten bin...

Gruß und schöne Ostertage

...zur Frage

Fussballen prall und Zeh unten verdickt

Mir tut seit einigen Monaten immer mal wieder der Fussballen weh (fuehlt sich an, als ob man mit viel zu duennen Sohlen auf steinigem Untergrund geht). Am Wochenende hab ich entdeckt, dass der Ballen sich prall anfuehlt und der Zeh direkt neben dem dicken Zeh im unteren Bereich zum Fuss hin deutlich dicker ist. Jemand eine Idee was das sein koennte und was man tun kann?

...zur Frage

Weisheitszahn knackt

hallo, ich hab heute manchmal sehr starke Schmerzen gehabt. mein linker oberer weisheitszahn(etwas schief zur außenseite) ist eigentlich schon komplett raus (denke ich). gestern abend, als ich was kaltes getrunken habe, knackste der zahn. er hat richtig geknack. das geräusch war zu "hören" und ein blitz durchzog den zahn und die obere und untere kauleiste... ich hab mich richtig erschrocken.. und heute früh und im laufe des tages kam das immer wieder wenn ich etwas getrunken habe... wichtig : es kommt nur wenn ich eine zeitlang nichts kaltes trinke und der mund " warm ist " ... dann trinke ich etwas, wenn ich die flüssigkeit etwas im mund behalte und an den zahn führe knackt es... mir tat die obere reihe so dermaßen heute weh und das ging bis runter in die linke zahnreihe.. bis zum unteren linken schneidezahn. ein stechender, immer stärkerwerdener, brennender, pieksender, dauersendender schmerz.. grausam... als wär ein nerv weggeschnalzt. meine ganzen zähne auf der linken gesichtshälfte sind i-wie empfindlicher und vorallem die letzten backenzähne oben und unten.. was könnte das sein? .. ich war erst vor 2 wochen beim zahnarzt und da war alles super..

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit Zahnarztbehandlungen im Ausland gemacht?

Ich muss einige zahnmedizinische Behandlungen über mich ergehen lassen. Dafür habe ich mir bereits einige Kostenvoranschläge machen lassen, allerdings sind die sehr hoch ausgefallen. Jetzt überlege ich mir, ob es nicht Sinn macht, ins Ausland zu fahren. In Polen oder Tschechien sollen die Zahnbehandlungen sehr gut sein. Hat einer von euch schon mal Erfahrungen damit gemacht? Wie war das und wie ist das abgelaufen? Was es am Ende wirklich günstiger, trotz der Reisekosten? Wie habt ihr Kontakt aufgenommen?

...zur Frage

Untere Vorderzähne schieben sich übereinander

Seit einigen Jahren beobachte ich bei mir ein leichtes langsames, aber nun doch deutlich sichtbares Übereinanderschieben der beiden unteren Vorder/Schneidezähne. Dies führt dazu, davon abgesehen, dass es nicht besonders schön aussieht, dass ich vor allem den hinten stehenden Zahn immer schlechter reinigen kann. Was kann ich tun, um den Vorgang rückgängig zu machen oder wenigstens zu stoppen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?