Liquorunterdrucksyndrom

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo stuffel,

das kommt ganz darauf an, ob deine behandelnden Ärzte die undichte Stelle tatsächlich gefunden haben oder nicht;

falls ja, sollte der Spuk nach etwa 6 Wochen vorbei sein - ansonsten muss eben weitergesucht und der Blutpatch wiederholt werden - manchmal ist das auch mehrmals nötig, bevor du endlich Ruhe hast-

Leider ist es mir nicht möglich, dir eine befriedigendere Antwort zukommen zu lassen als diese.

Liebe Grüße, Alois

Viel Glück und liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stuffel
06.07.2014, 15:10

Das Ohrensausen und der Druck auf beiden Ohren ist seitdem Blutpatch eher zunehmend. Kann dieses auch ein Zeichen für Überdruck sein? Zudem habe ich das Gefühl das im Moment sämtliche Nervenfasern in der Wirbelsäule fürchterlich brennen ...

0
Kommentar von stuffel
06.07.2014, 15:14

Darf ich denn meinen Aktivitäten des täglichen Lebens (habe 3 Kinder), weitgehend nachgehen oder richte ich damit nur noch weiteren Schaden an?

Vielen Dank für Ihre Antwort

0

Was möchtest Du wissen?