Lipom an der unteren Rippe rausmachen lassen?

2 Antworten

Hallo! Wenn es dich nicht stört und keine Beschwerden macht, dann muss es nicht unbedingt raus. Ich selber habe schon jahrelang (weiß schon gar nicht mehr wie lange genau) ein ziemlich großes (kleine Walnuss) Lipom am Rücken bzw. an der Stelle "wo der Arm am Rumpf dran ist" (die Stelle kann man so schlecht beschreiben). Mein Doc meinte damals, solange ich keine Schmerzen hätte o.ä. müsste man da nicht dran gehen.

Ich hatte allerdings auch mal eins am oberen Rücken im Bereicht des rechten Schulterblattes. Das fing auf einmal an zu eitern und tat weh und das wurde dann sofort entfernt. Und auch da meinte der Doc, dass man an das andere erstmal nicht ran müsse. Alles Gute!

Da kann ich mich Lexi77 nur anschließen! Solange es dich nicht stört und du nicht den Eindruck hast, dass es größer wird, dann belasse es doch einfach dabei. Sollte sich aber etwas verändern geh zum Arzt. Ich würde es erst rausmachen lassen wenn es dich echt stört!

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Rippe gebrellt oder was sonst??

Hy zusammen Bin vorhin Fahrrad Gefahren und bin hingeflogen und dann ist mir der lenker auf der rechten seite in eine rippe geknallt.dem tut mir auf der rechten Seite eine Rippe weh. Sie schmerzt beim tiefen einatmen, beim sitzen,beim bücken im liegen geht es gerade so. Außerdem ist an der haut eine Art Beule zusehen es ist ganzschön dick und schmerzt beim berühren. Ich habe jetzt eine schmerztablette (Ibuhexal akut 400 mg filmtabletten) genommen und solangsam lassen die Schmerzen nach. Ist das eine rippenprellung ? Sol ich zum Arzt gehen? Aber der macht ja eh nichts... Wie lange dauert es bis eine prellung verheilt?

Danke im vorraus LG Hundemaul

...zur Frage

Was tun bei Verbrennung oder Verbrühung?

Hallo,

mir ist heute beim Koch ein Missgeschick passiert, habe die Lasagne gerade aus dem Ofen geholt und als ich sie auf dem Teller raufmachen wollte, ist mir was vom essen auf meinem Finger (Daum) gefallen, es hat höllisch wehgetan und habe sofort unter wasser gehalten. Jetzt kühle ich mein Finger gerade, und wenn ich damit aufhöre tut es dann noch richtig weh, aber es geht dann. Mein Daum ist an dem unteren Knochen rot und habe zwei ganz kleine Blasen, die kaum zu sehen sind, nur wenn man genau raufschaut. Was kann noch tun? Gibt es salben die ihr mir empfehlen könntet? Meine aller größte Angst ist, das sich da eine viel größere Blase bildet, ich arbeite ab morgen bis montag wieder und möchte mich nicht krankschreiben lassen. Kann auch nicht sagen ob es eine Verbrennung oder Verbrühung ist, aber ich glaube das ist eher eine Verbrühung.

Bedanke mich vorraus für die Antworten

...zur Frage

Sonnenschutz nach Lasik OP?

Hallo zusammen,

bald werde ich meine Augen lasern lassen. Ich möchte jetzt meine Wohnung so gestalten, dass es nicht so viel Sonne hineindrängen kann (ich wohne auf der Sonnenseite und die Solaranlage aufm Dach vom Nachbar reflektiert auch das Sonnenlicht in mein Zimmer). Ich denke es ist besser, damit die Augen sich nach der OP erholen können. Was ist eigentlich die beste Lösung, wenn man keine Außenrollos hat? Ich hab hier jede Menge Sonnenschutzsachen gefunden (zum Shop). Was davon lässt eigentlich am wenigsten Sonnenlicht hineindrängen?

Ich bedanke mich im Voraus

Liebe Grüße

...zur Frage

Zähneknirschen durch Weisheitszähne?

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich Probleme mit den unteren Weisheitszähnen habe. Manchmal knirsche ich auch nachts mit den Zähnen und habe dann Alpträume davon. Kann das durch den Druck im Kiefer kommen?

...zur Frage

Gerstenkorm operieren lassen?

Ich habe ein Gerstenkorn am rechten Oberlid und habe das schon mit Tropfen und Salbe vom Augenarzt behandelt. Nun meinte dieser, es sei verkapselt und müsse daher raus operiert werden. Es stört mich zwar ein bisschen, aber eigentlich will ich nicht unters Messer. Wäre es schlimm, das einfach so zu lassen? Kann da was passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?