Lipom - Blutuntersuchung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lipome sind gutartige Tumoren, die sich aus reifen Fettgewebszellen (Adipozyten) entwickeln. Eine operative Entfernung ist daher in der Regel nur aus kosmetischen und nicht aus medizinischen Gründen notwendig. Manchmal kein ein Lipom allerdings auch störend sein oder auch schmerzhaft. Das ist oft der Fall, wenn Lipome nah an Nerven oder Blutgefäßen wachsen.

Alles Gute von rulamann

Danke für den Stern :-))))

0

Normalerweise wird eine kleine Probe entnommen um eine bösartige Geschwulst auszuschließen. Lipome befinden sich direkt unter die Haut und lassen sich hin und her verschieben. Sie können eine Tichtennisball-Größe annehmen. Meistens findet man Lipome im Schulterbereich oder am Hals. Lipome werden nur entfernt ,wenn es sehr störend für den Betroffenen ist. Ansonsten können sie im Körper verbleiben ,da sie gutartig sind.

Alles Gute wünscht dir bobbys :)

Was möchtest Du wissen?