Linksseitig vergrößerte Mandel

1 Antwort

Es kann schon sein, dass nicht beide Mandeln gleich groß sind, das hat erst einmal gar nichts zu sagen, wenn du keine Beschwerden hast. Mich hat mal ein Arzt gefragt, wann mir die Mandeln herausgenommen worden sind, obwohl sie noch da waren und ich auch in regelmäßigen Abständen Mandelentzündungen hatte. Also bewerte diese Aussage nicht über, wenn es negative Auswirkungen hätte, dann hätte er schon was in die Wege geleitet.

angina

hi

ich hätte noch einmal eine frage zu meiner angina.

Vorgestern bemerkte ich das Ich zum zweiten mal hintereinander eine Angina bekomme, der Arzt verschrieb mir daraufhin Penicillin Spirig 1 Million, welche Ich 3x täglich einnehmen sollte, was ich bis jetzt auch 3x tat.

heute Morgen fühlte ich mich als Ich aufstand sehr komisch und schlecht, die Mandel tut mir nicht mehr wirklich weh und die Schleimbildung hat stark abgenommen, allerdings habe ich heute den ganzen tag immer wiederkehrende starke Bauchschmerzen und ca. stündlich Durchfall.... als Ich den Arzt anrief sagte er mir, das Ich heute keine weiteren Tabletten einnehmen soll und erst morgen wieder anfangen soll.

Allerdings habe ich jetzt Angst das es mit dem Bauch noch schlimmer wird oder mir im Kopf noch komischer .... kann mir jemand sagen was man in der Situation am besten tun sollte ? Vielleicht bin ich auch paranoid aber es fällt mir Moment schwer optimistisch zu bleiben :(

...zur Frage

Lymphknoten in der Leiste? Vergrößert und Schmerzen?

Also ich fange mal von vorne an. Bei mir wurde Morbus Meulengracht festgestellt. Keine Ahnung tut ja auch nichts zu Sache. Auf jeden Fall hatte ich die letzten zwei Woche ziemliche Probleme mit Magen-Darm Durchfall etc. Seit ca. 1einhalb Wochen spüre ich nun schon in der Leiste vergrößerte ,,Kugeln'' wie so kleine harte Klumpen. Die bei berührung nicht Schmerzen. Aber ich habe Schmerzen auf beiden Seiten. Und diese Schmerzen strahlen bis ins Knie. Es tut richtig weh. Ein bisschen wie das Gefühl wenn man ein blauen Fleck hat und auf den drauf haut. Ich mache mir gerade irgendwie Sorgen? Krebs, Tumor bla bla bla. Ich weiß nicht ob es hilfreich ist zu einem Urologen zu gehen? Urologe oder normaler Arzt?? Ich weiß es einfach nicht mache mir gerade einfach große Sorgen. Achja bei Bewegung habe ich auch keine verstärkten Schmerzen.

Hoffe mal ihr könnt mir wenigstens die Aufregung nehmen und mir ein bisschen weiterhelfen. Ich weiß Ferndiagnosen sind nie sicher...

Grüße...

...zur Frage

Druckgefühl am After...Hämhorroiden

Hallo, ich weiß echt nichtmehr weiter deswegen schreibe ich jetzt hier. Habe schon seit längerem ein komisches Gefühl am after. War beim arzt...anfangs meinte er da ist nichts doch bei der zweiten untersuchung meinte er könnte eine vergrößerte Hämohorride sein. Ich habe Salbe dagegen bekommen. Jetzt mein Problem. Anfangs hat die salbe geholfen, das gefühl war zumindest besser. Doch jetzt ist es wieder da. Mein After fühlt sich einfach komisch an. Auch außen etwas geschwollen. Abundzu juckt es auch. Habe kein Blut am Stuhl. Ich weiß ich sollte nochmal zu einem Arzt am besten zu einem facharzt...mein Problem ist nur ich lebe im Ausland und hier will ich des nicht machen lassen.. Und über Weihnachten in Deutschland hat ja wieder nichts auf.. Habt ihr vielleicht noch nen tipp was man machen kann? Oder ne andere idee was des sein kann? Weil dachte immer Blut gehört bei Hämohhroidenbeschwerden dazu? Danke schonmal für eure Hilfe. Achso noch zu mir bin 25 un schlank. An sich gesund hatte aber vor 3 monaten ne leistenbruch op.

Amber

...zur Frage

Ist Antibiotika bei einem eingewachsenen Nagelbett notwendig?

Guten Morgen! Nachdem ich nun schon mehrere Tage/ Wochen ein entzundenes Nagelbett am großen Zeh mit mir getragen habe, habe ich gestern zum Arzt geschaut - dies hätte ich womöglich früher tun sollen. Der Arzt hat mir Betaisadona (was ich mir auch schon von der Apotheke geholt habe) und Dalacin (Antibiotika) aufgeschrieben. Des Weiteren wurde ich beauftragt so schnell wie möglich - ich hoffe/denke heute Nachmittag - einen Chirurgen aufzusuchen um das ganze operativ zu entfernen. Ich bin nun etwas skeptisch bezüglich der Einnahme von Dalacin, da ich an sich nicht gerne und oft Antibiotika einnehme. Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Entzündung seit gestern - also seit dem Behandlungsbeginn mit dem Betaisadona Gel - etwas zurückgegangen ist.

Meine Frage nun: Würdet ihr das Antibiotika einnehmen? Beziehungsweise habt ihr sonst nicht Tipps für mich? Gibt es andere Varianten als eine "Operation"?

...zur Frage

Komisches Gefühl im hals hilfe

Hallo,ich war letzte Woche beim HNO Arzt weil ich schon seit 2 Tagen das Gefühl hatte einen Krümel im Hals zu haben,er hat mir mit einer Kamera in den Hals geschaut,alles okay!!! Er sagte vielleicht wird es ne Mandelentzündung oder Erkältung. Aber bis jetzt nix ,toi toi toi ;o)
Dann war es auch am nächsten Tag weniger und dann ganz weg. Jetzt habe ich aber immer mal wieder das Gefühl als ob ein Haar im Hals ist total komisch,ich hab das Gefühl wenn ich nicht dran denke merk ich es auch nicht. KOMISCH. Es stört schon. Was kann das sein???? Allergie?? Ich trinke viel Ingwer Tee aber schon ewig, und auch sonst viel tee. Vielleicht zu scharf oder zu heiss????? Und ich habe ziehmliche Verspannungen im Nacken und in der BWS. Mein Hausarzt meint ich hätte vielleicht nen Bandscheibenvorfall im Nacken,kann das damit zusammenhängen oder hat wer noch andere ideen??? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?