Linkes Knie Befunderklärung Was ist zu tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na dann will ich mal.

Du hast mehrere Tumoren im Knie. Obacht: Das ist nichts schlimmes. Zumindest nicht die Art.

Die Tumore sind: Ein 7,5mm großes Ganglion am Innenmeniskus mit möglicherweise anhängendem verquollenem Gewebe, ein kleineres Knochenmarks-Ödem (punktuelle, räumlich begrenzte Ansammlung von Knochenmark), eine Ergussbedingte ca. 13 mm lange Gewebs-Verlängerung am Poplitea-Sehnenschlitz (Das ist eine Sehne im Knie) und ein kleineres Ödem, das sich im Knie nach vorne und oben zieht.

Jetzt kommt der für Dich wichtigste Teil: Was Du nicht hast ist eine Fraktur - also es ist zum Glück nichts gebrochen. Vielleicht war Dein Knie irgendwann mal minimal angebrochen (siehe: Vd. Auf ältere intraspongiöse Fissur). Das könnte der Auslöser Deiner derzeitigen Beschwerden sein. Und Du hast keine Bursitis. Das ist eine Entzündung des Schleimbeutels (Von den Schleimbeuteln hat man mehrere im Körper).

Deine nächste Tat sollte ein Besuch beim Unfallchirurgen oder beim Orthopäden sein. Der macht eine Knie-Arthroskopie, bei der er alle Ödeme und Ganglien entfernen kann (Wenn es nicht zu Komplikationen kommt).

Auf gut Deutsch: Du bekommst zwei bis drei Endoskope ins Knie, mit denen alle Tumoren rausgeholt werden können.

Alles weitere kann Dir der Arzt im Detail erklären! Das muss er sowieso vor der OP.

Spoiler: Tumoren haben grundsätzlich NICHTS, aber auch GAR NICHTS mit Krebs zu tun!

Vielen Dank im voraus, es geht hier um meinen 15 jährigen Sohn der professionell Fussballspielt. Muss er das jetzt operieren lassen?

0
@hexhex8

Ha! Dachte ich mir schon... Also das mit dem Alter. Generell operieren lassen muss man das nicht. Empfehlenswert wäre aber zumindest eine Abklärung was das Ganglion angeht. Das kann nämlich, lässt man es längere Zeit unbehandelt, irgendwann zu Schmerzen führen. Und grade beim Knie ist sowas nie wirklich gut.

0
@MadDoc

Danke noch einmal ;) Das hat mir sehr weitergeholfen! Wir werden das auf jeden Fall noch von einem Orthopäden anschauen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?