Linker Arm und linkes Bein gefühlslos; Stechen im linken Brustbereich

3 Antworten

Hallo ..,

kann es sein das bei Dir viel Angst odgl. dahinter steckt ? http://www.gesundheitsfrage.net/frage/angst-vor-herzmuskelentzuendung

Du schreibst in einer anderen Frage das Du 16 J. alt bist! Ich fürchte in einer Zeit wo der Körper sich umstellt und Du zum Mann oder Frau wirst spürt man das schon einmal. Wenn ich Nachts ein paar Stunden auf meinem Arm liege reagiert der auch am Morgen sauer. . Ja und was den Husten angeht habe ich denn auch und da gibt es alt eine große Tasse Tee.

VG Stephan

klingt mir ganz stark nach schlaganfall.... oder herzinfarkt wenn du schmerzen in der linken brust hast... geh lieber am montag sofort zu arzt oder am besten heute noch in die notaufnahme!

Da wehrst du mit Montag spät dran. Bei einem solchen Verdacht ( herzinfarkt und Schlaganfall) immer gleich zum Notfall. Bei beidem ist die verlorene Zeit der grösste Gegner.

1

Erst einmal vielen Dank für die Antwort. Aber ich bin 16 Jahre alt, die Gefühlslosigkeit habe ich jetzt auch schon längere Zeit (paar Wochen) und sie ist jetzt auch nicht so extrem, doch nervt schon irgendwie. Das Stechen im linken Brustbereich ist jetzt auch nicht tragisch, eher ein leichtes Stechen und auch nur ab und zu. Da ich auch erst 16 bin habe ich eher an so etwas wie einen eingeklemmten Nerv oder ein Problem mit der Wirbelsäule, etc.. gedacht. Naja, ich habe aber keine Ahnung! Und ich bin nicht Übergwichtig, rauche nicht und mache iegentlich viel Sport!

0
@quepasaco

Wahr als Tipp für Jojo...gedacht, wenn der verdacht wirklich da ist, nicht warten sondern sofort zum Arzt. Das zieht sich selten über Tage hinaus, sondern eher über Min.oder Std. darum sofort reagieren.Ich meint auch das Schlaganfall und Herzinfarkt nicht in Frage kommt, da du das schon länger hast. Wollte aber nicht herum Raten was es alles sein könnte. Bin da kein Profi, dafür haben wir andere. Mein Gedanke war aber auch Nerven die abgeklemmt werden oder vielleicht doch was das die Durchblutung stört, darum zum Arzt. Lg

0

Hws wer kann mir den Bericht erklären???

Hallo Also hatte vor 3 wochen auf der Arbeit verhoben sage ich mal . Seit dem schläft mir andauernd der Linke Arm ein .. War letzte woche im MRT heute kam der Bericht nun schickt mein Arzt zur Neurochirugie . Hallo

Habe heute die Ergebnisse meiner MRT untersuchung bekommen . Verstehe bloß nicht genau was da steht ;) Soll Dienstag zur Neurochirurgie und würde gerne wissen ob ne Op Notwendig ist ?

Die native MRT zeigt bei liegend unphysiologischer Streckhaltung der HWS sowie marginaler linkskonvexer Fehlhaltung betont in zervikothorakalen Übergang: 1. Eine unauffällige zervikal-spinale Morphologie bei habituellregulärer ossärer Weite des Spinalkanals.

2.Einen durchgehend erhaltenen ventralen Subarachnoidalraum zervikal.

3.Eine flache mediolaterale Protrusion HW IV/V ohne c5 Kontakt.

4.Eine rezessale Beteiligung C6 rechts durch mediolateral rechts lokalisierten Diskusprolaps von 2,5mm Tiefenausdehnung. Eine linksführend rezessale und foraminaler BedränungC7 durch Diskusprolaps bei ossäre eingeengten Foramina. Ich hoffe ihr könnt mir sagen was das genau bedeutet . Ich arbeite als Umzugshelfer und habe jetzt n bischen angst das es dadurch schlimmer werden kann ? Soll ich erstmal den befund vom Neurochirogen abwarten bevor ich wieder arbeiten gehe ?? Habe auch Kg verschrieben bekommen kann die das wieder richten ??

Lg Michael

...zur Frage

Zuckungen im linken Arm und Bein- könnte das etwas schlimmes sein?

Ich hab schon seit längerer Zeit Zuckungen, man kann es auch als Anfälle bezeichnen, im linken Arm und Bein, diese dauern immer nur ca. 3 Sekunden. Dabei überdehnen sich die Gelenke und Hand/Arm und Bein "fuchteln" in der Luft herum. Ich hab gehört dass das mit Magnesiummangel zu tun haben kann. Es kommt oft in der Schule, beim sport manchmal und wenn ich plötzliche Bewegungen machen, wie plötzlich Aufstehen.

Bitte helft mir! Jetzt schonmal vielen Dank für die Antworten:D

...zur Frage

Taubheitsgefühl linke körperhälfte

Ich bin 17 Jahre alt, und habe seit 3 wochen problemen mit meiner linken Körperhälfte. Ich habe das gefühl das die nicht mehr so richtig zu mir gehört so eine art Taubheitsgefühl mit kribbeln. Zuerst dachte ich das würde von aleine wieder weg gehen aber nach ein paar Tagen machte ich mir dann doch sorgen. Beim Arzt bin ich noch nicht gewesen und vorher hatte ich keine probleme dieser Art gehabt. Eine Vermutung von mit ist das ich vielleicht einen Nerv eingeklemmt habe, aber leider bin ich kein Arzt und kann deshalb auch nicht genau sagen woran das liegt. Ich weiß leider nicht genau woher das kommt.

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen!

...zur Frage

Hallo ihr lieben Leute, wer hat auch komische Symptome durch die HWS

Hallo habe zwei verschobene Halswirbel und einen verspannten Nacken schmerzen habe ich nicht großartig dafür ist mir schwindelig, hin und wieder dieses Kloßgefühl im Hals, Zittern und Angstzustände, Benommenheit , kribbeln mit Taubheitsgefühl im linken Arm, stechen auf beiden Schulterseiten und stechen in der linken Brust. Kann dies alles wirklich von der Halswirbelsäule kommen

...zur Frage

Seit 2 Wochen Taubheitsgefühl in linkem Arm und Bein - was kann das sein?

Hallo, ich habe seit ca 2 Wochen ein ständiges Kribbeln und Taubheitsgefühl in meinem linken Arm und Bein. Über Nacht verschwindet es, im Laufe des Vormittags ist es aber wieder da. Es hat ganz plötzlich angefangen, während ich in der Arbeit am PC saß. Da hab ich mir noch gedacht, naja, kann ja vom ständigen Sitzen in der selben Körperhaltung kommen. Aber da es jetzt immer noch da ist, mache ich mir allmählich Sorgen, dass es etwas Ernsthaftes sein könnte. Ich lebe eigentlich sehr gesund, rauche nicht und mache viel Sport. Kann mir jemand dazu etwas sagen? Danke, viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?