Linke Wade tut weh, neue Pille seit zwei Wochen, heute Schmerzen Brust, kann das Thrombose sein, Bein nicht geschwollen, sorry die Interpunktion, Seitenfehler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dem FAll ist Vorsicht besser als Nachsicht. Bitte soroft zum Arzt oder die Notaufnahme und das Bein untersuchen lassen. Sollte sich der Verdacht auf Thrombose tatsächlich bestätigen, solltest du generell hormonfrei verhüten, da durch hormonelle Verhütung das Risiko auf weitere Thrombose- oder Embolieanfälle (mit tödlichem Risiko) einfach zu hoch sind! Infos dazu auch hier: http://www.cyclotest-myway.de/verhuetung-bei-thrombose

Leider hat die Seite anscheinend einen Fehler, sodass ich nicht genauer darauf eingehen konnte: der Schmerz fühlt sich wie Muskelkater an, allerdings ausschließlich links und mittlerweile bis raus in den linken Arm. Bein hat normale Farbe und ist nicht geschwollen. Neue Pille macht mir eben etwas Angst, und ob ich gleich in die Ambulanz muss oder welche Tests da notwendig sind? 

Ja, Sie müssen das Bein einem Arzt zeigen. Wenn eine gewisse klinische Wahrscheinlichkeit besteht, wird eine Blutprobe auf sog. D-Dimere entnommen. Bei hohem klinischen Verdacht kann auch gleich ein Ultraschall der Venen des Beines durchgeführt werden.

Was möchtest Du wissen?