Liegt es an vitamin d mangel?(Wachstum)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, an einem Vitamin-D-Mangel liegt es mit Sicherheit nicht.
Wenn es dich beruhigen sollte, geht zu einem Arzt und lass den Vitamin-D-Spiegel messen, aber nötig wird das nicht sein.

und ich hab nicht mehr viel Zeit zum Wachsen

Doch, du hast noch einige Jährchen Zeit, die prognostizierte Größe von 1,78 - 1,80 m zu erreichen.
Das Wachstum kann sich bis zum 24.Lebensjahr noch fortsetzen.

Also etwas Geduld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das hatte damit nichts zu tun war bei mir das selbe Problem nur das bei mir die Angaben nach oben ging un ich saß in der Zeit auch oft am PC ;) Und die sagen dir ja die große nach den Hand Knochen an und das was die dir da sagen sind alles nur Schätzungen und andern sich bei jedem aber Ernährung is natürlich auch wichtig aber halt nicht so sehr

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind verschiedene Faktoren, die Einfluss auf das Wachstum haben. Ob Vitaminmangel-Zustände dazu gehören, kann dir am besten dein Hausarzt oder ein Facharzt für Endokrinologie sagen. Ein Vitamin-D-Mangel könnte dazu gehören. Ein Vitamin-D-Mangel ist auf jeden Fall schädlich für deine Gesundheit und deine Entwicklung. Deshalb solltest du das einfach mal bei deinem Arzt untersuchen lassen. Bei Verdacht kann das die KK übernehmen. Ansonsten kostet der Test ca. 30 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?